Gesunde Dehnung nach Liebscher & Bracht

+
Die „ Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht“ wird hier vorgestellt.

Offenbach - Auf der Gesundheitsmesse am 13. und 14. Oktober referieren hochkarätige Fachleute aus Klinik und Praxis zu Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten. Im Anschluss stehen die Experten für Fragen zur Verfügung. Hier erfahren Sie alles über „Gesunde Dehnung nach Liebscher & Bracht“ von Uschi Löffert.

Die Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht stellt dem Körper alle heute fehlenden qualitativen Bewegungsreize zur Verfügung, die er benötigt, um einwandfrei zu funktionieren. Durch die Auswahl der Positionen und Bewegungswinkel werden die zumeist ungenutzten 85% unseres Bewegungsrepertoires aufgerufen. Sehr schnell ist spürbar, wie der Körper regelrecht „aufblüht“. Prozesse auf allen Funktionsebenen verbessern sich. Schmerzen, Gelenkverschleiß und Bandscheibenschäden werden vorbeugend verhindert.

Nach Unfällen, Operationen, oder erfolgreich abgeschlossenen schmerztherapeutischen Behandlungen regeneriert die LNB Bewegungslehre den Bewegungsapparat sehr effektiv. Eine viel bessere Beweglichkeit, mehr Kraft und Körperbeherrschung sind die Ergebnisse regelmäßigen Trainings. Der Vortrag erläutert die Bewegungslehre und ihre positiven Auswirkungen.

Referentin: Uschi Löffert

Uschi Löffert referiert am Samstag von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr und am Sonntag von 14.30 Uhr bis 15.00 Uhr in Raum 2.

Uschi Löffert ist Geschäftsführerin von Aqua-Treff. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört die Leitung der Bewegungsinsel mit dem ersten LNB Point in Offenbach. Das Training auf der Bewegungsinsel beinhaltet die „Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht“.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare