Stand: A49

Entspannung und Anregung

Massagen fördern das Wohlbefinden und lindern Schmerzen.

Dass Massagen entspannen und auch Schmerzen lindern können, ist längst kein Geheimnis mehr. Und was sich für Erwachsene Menschen bewährt hat, haben viele Institute bereits für Ungeborene und Säuglinge entdeckt.

Weitere Infos und Termine gibt es bei Manuela Mann Massagen, Pommernstraße 2, in Obertshausen, Tel. 06104 4092337, E-Mail an mail.praxis@manuelamann.de.

So wendet auch Manuela Mann bei Schwangeren und Säuglingen die ayurvedische Massage an. Diese alte, aus Indien stammende Methode wirkt sich Erfahrungen zur Folge positiv auf die Entwicklung von Ungeborenen, Säuglingen und Kleinkindern aus. Die Massagen fördern das Wohlbefinden während der Schwangerschaft und stimulieren zudem die Körperfunktionen des Kindes wie Atmung, Kreislauf, Verdauung und Nerven. Neben der Massage erlernen die Kundinnen dabei auch, ihr Kind selbst sanft zu berühren und zu massieren.

Am Gemeinschaftsstand A49 finden Sie auch Iris Friedrich Hypnose.

Neben der Schwangeren- und Babymassage bietet Manuela Mann auch klassische Massagen für Entspannungssuchende an. So befreit beispielsweise die ayurvedische Abhyanga Massage von Toxinen und stärkt das Gewebe. Sie ist hilfreich bei Burnout-Syndrom und psychosomatischen Erkrankungen sowie bei Allergien und Immunschwäche. Bei ihren Behandlungen arbeitet die Obertshausenerin auch mit einem Gynäkologen, der als Oberarzt an einer Klinik tätig ist und dem Ambulanten Rehazentrum Sporeg in Offenbach zusammen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare