Prof. Dr. med. Kirsten de Groot

+
Prof. Dr. med. Kirsten de Groot

Prof. Dr. med. Kirsten de Groot ist Chefärztin der Medizinischen Klinik III am Klinikum Offenbach. Sie ist Fachärztin für Innere Medizin, Rheumatologie, Nephrologie, und Hyptertensiologie/DHL.

Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die Entzündlichen Gefäß- und Gelenkerkrankungen mit Nierenbeteiligung. Im Rahmen einer europäischen Expertengruppe (EUVAS) hat Prof. de Groot die ersten großen Therapiestudien zu entzündlichen Kleingefäßvaskulitiden erarbeitet und durchgeführt und hierzu in international führenden Fachzeitschriften publiziert. Im Jahr 2004 wurde ihr der Bruno Schuler Preis von der Dt. Gesellschaft für Rheumatologie verliehen.

Ihre Erfahrung als Expertin in Sachen Rheumatologie und Nephrologie wird weltweit auf Kongressen geschätzt. So hat sie in diesem Jahr u.a. Vortragseinladungen in die Cleveland Clinic, Ohio, USA und zum 15. Internationalen ANCA Workshop, University of Chapel Hill, North Carolina, USA. Sie gehört der European Vasculitis study group (EUVAS) ebenso an wie dem Advisory Board zur Entwicklung neuer Therapien für entzündliche Nierenerkrankungen. Zudem ist Prof. de Groot Beraterin für die Deutsche Krankenhausgesellschaft bzgl. der ambulanten Versorgung entzündlicher Nierenerkrankungen.

Kommentare