Stand: A47

Konzentrat aus 70 Lebensmitteln

+
Kickers-Marketingleiter Michael Sternkopf wird bei LaVita anzutreffen sein.

Sportlicher Erfolg hat viele Faktoren. Dass die richtige Ernährung einer davon ist, wusste Gerd Truntschka (52), ehemaliger Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, bereits in den 80-er Jahren.

Schon als junger Spieler erstellte er die Ernährungspläne in den Trainingslagern und beriet seine Kollegen in Sachen Nahrungsergänzung. Nach seiner Profikarriere machte er dieses Wissen zur Profession und entwickelte - zusammen mit einem Expertenteam aus Ernährungswissenschaftlern, Lebensmitteltechnologen und Biologen - ein Vitalstoffkonzentrat aus über 70 hochwertigen Lebensmitteln.

Dieses Konzentrat  – ein bis zwei Esslöffel am Tag reichen aus – enthält alle wichtigen Vitamine, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe und viele weitere Vitalstoffe. Die Dosierung richtet sich dabei nach den Empfehlungen der Vitalstoffwissenschaft. Dabei war ihm wichtig, dass es kein reines Sportprodukt ist, sondern ein Produkt für alle, vom Kind bis ins hohe Alter, nicht mehr und nicht weniger wie eine gesunde Ernährung in konzentrierter Form. Studien haben die Auswirkungen von LaVita auf Immunsystem, Energie und Leistungsfähigkeit, Säure-Basen-Haushalt und das gesamte Herz-Kreislaufsystem gezeigt.

Durch Zufall wurde der Mannschaftsarzt der Offenbacher Kickers kürzlich auf das LaVita-Vitalstoffkonzentrat aufmerksam. Jetzt optimiert die ganze Kickers-Mannschaft ihre Ernährung damit. Parallel dazu soll eine Studie die Auswirkungen auf Blutwerte, Leistungsfähigkeit und Regeneration der Spieler feststellen. So werden am LaVita-Stand auch Spieler der Offenbacher Kickers sowie Sportmanager Andreas Möller und Marketingleiter Michael Sternkopf anzutreffen sein.

Kommentare