Stand: A31

„Integrierte Versorgung“ in der praktischen Umsetzung

MediClin Klinik Offenbach

Die MediClin Klinik Offenbach ist eine stationäre Rehabilitationseinrichtung für die neurologische Rehabilitation in Kooperation mit dem Klinikum Offenbach.

In den komplett sanierten Räumlichkeiten der Klinik stehen 20 Betten für die neurologische Frührehabilitation der Phase B, 30 Betten für die neurologische Rehabilitation der Phase C und D und ein ambulantes Rehabilitationszentrum für neurologische und orthopädische Indikationen zur Verfügung.

Besonderes Merkmal der MediClin Klinik Offenbach ist die direkte räumliche Einbindung in das Klinikum Offenbach als Akutkrankenhaus der Maximalversorgung. Diese Zusammenarbeit bietet die Chance, durchgängige medizinische Standards vom Akutbereich bis hin zur medizinischen Rehabilitation phasengerecht zu verankern.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen der MediClin Klinik Offenbach und dem Klinikum Offenbach eröffnet optimale Voraussetzungen für die Rehabilitation der Patienten. Bei Patienten, die aus der benachbarten Akutklinik verlegt wurden, kann auf alle Behandlungsinformationen der Akuttherapie sofort zugegriffen und damit eine Doppeldiagnostik vermieden werden. Für den Fall von Komplikationen ist am Klinikum Offenbach ein breites Spektrum fachlicher Kompetenz in den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie und Radiologie vorhanden. Für die Behandlung psychiatrischer Störungen steht das gesamte ärztliche und psychologische Kompetenzspektrum einer großen psychiatrischen Klinik zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es bei der MediClin Klinik, Starkenburgring 66, in Offenbach sowie telefonisch unter Tel. 069 8405-4121.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare