Psychotherapeutische Behandlung von psychischen Störungen im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter

Zu den häufigen psychischen Problemen im Kindes- und Jugendalter und bei Erwachsenen gehören bspw. Angststörungen, Zwangsstörungen und Essstörungen.

Diese können den Alltag, die Entwicklung, die schulische Laufbahn und Integration im sozialen Umfeld nachhaltig negativ beeinflussen. Es gibt inzwischen effektive Methoden der Erkennung und Behandlung. Der Vortrag gibt einen Einblick in Möglichkeiten der frühzeitige Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen.

Referentin: Dr. med. Dipl.-Psych. Michaela Jakobi-Gordjani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare