Stand: A57

Soll ich, soll ich nicht, soll ich?

+
Heilpraktikerin Petra Buschhaus

Die Mesotherapie gibt es in Frankreich bereits seit über 50 Jahren. Seite wenigen Jahren wird sie in Deutschland durch Frau Dr. Knoll in München unterrichtet. Das Erfolgsgeheimnis der Mesotherapie liegt dabei in der intelligenten Kombination von Neuraltherapie, Akupunktur und Arzneimitteltherapie.

Ob Faltenunterspritzung für sie in Frage kommt oder nicht, können die Besucher der Gesundheitsmesse „Bleib fit“ am 9. und 10. April erfahren. Dort wird die Naturheilpraxis und Vita Day Spa von Petra Buschhaus mit einem Informationsstand vertreten sein und ausführlich über die Möglichkeiten der Faltenunterspritzung und Mesotherapie zur Gesichtsstraffung und Schmerztherapie informieren.

Eingesetzt wird die Mesotherapie nicht nur in der Ästhetik (Mesolift – mit Hyaluron) sondern auch bei Sportverletzungen, Muskel – und Gelenkschmerzen, Abwehrschwäche, Heuschnupfen, Burn-Out Syndrom, Kopfschmerzen, Migräne und bei der Raucherentwöhnung. Dabei lautet das Motto der Mesotherapie immer „Wenig, selten und am richtigen Ort“

Als Physiotherapeutin und Heilpraktikerin behandelt Petra Buschhaus bereits seit Jahren erfolgreich in Mühlheim und hat, neben der Naturheilpraxis, einen kleinen Spa mit vielen „Wohlfühlbehandlungen“ im Programm, über die sie auch an der Messe informiert.

Interessante Messeangebote zu „Kennenlern-Preisen“ wird es für interessierte Kunden ebenfalls geben. Weitere Infos gibt es bei der Naturheilpraxis und Vita Day Spa, Petra Buschhaus, Saint-Priest-Straße 14a, in Mühlheim, telefonisch unter 06108 8225212 sowie auf www.vita-dayspa.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare