Stand: A44

Steine für das Wohlbefinden

„Heilsteine tun gut, man muss daran glauben“, sagen die einen. „Mir haben Steine schon oft geholfen - sagen die anderen“. Die Wissenschaft sagt: „Nein, Heilsteine gibt es nicht.“

Trotz dieser gegenteiligen Meinungen suchen immer mehr Menschen Hilfe bei alternativen Methoden und auch bei Heilsteinen.

Margot Bleuel, Inhaberin der Firma Magic Minerals, hat eine langjährige Erfahrung mit Steinen, die durch Meditation, Weiterbildung und viele Gespräche mit Kunden immer weiter vertieft wird. Häufig erfasst sie intuitiv, welcher Stein der richtige ist. Magic Minerals führt über 300 verschiedene Steine, unter anderem auch Schungit. Dabei handelt es sich um einen wahren Wunderstein, wenn man den Aussagen glaubt, die im Internet darüber gemacht werden. So wird Schungit mit dem Planeten Phaeton in Verbindung gebracht und soll außerirdischen Ursprungs sein. Er wurde in Russland gefunden und soll fast das ganze Periodensystem umfassen.

Die Wirkung von Steinen tritt dann ein, wenn man einen Stein am Körper trägt, beispielsweise in der Hosentasche. Dabei ist es wichtig, dass einem ein Stein wirklich gut gefällt. Magic Minerals bietet neben Handschmeichlern und Kristallen auch Splitterketten, Armbänder, Herzen und Massagesticks an. Auch Steine Wasserenergetisierung sind im Programm. Die beliebteste Mischung dafür besteht aus Bergkristall, Amethyst und Rosenquarz.

Weitere Informationen gibt es bei Magic Minerals in Freigericht-Horbach, Im Krötengrund 4, Halle 5. Der Lagerverkauf ist immer dienstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Wer nur außerhalb dieser Zeit kommen kann, hat die Möglichkeit, telefonisch unter Tel. 06055 938853 einen Termin zu vereinbaren. Es wird darauf hingewiesen, dass Steine einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzen.

Kommentare