Stand: A54

Der Traum vom eigenen Kind

Dr. med. K. Manolopoulos, Leiter des Kinderwunsch– und Endometriose Zentrums

Beinahe jedes siebte Paar in Deutschland bleibt kinderlos, obwohl es sich nichts sehnlicher wünscht, als ein Kind zu bekommen. Im Kinderwunsch– und Endometriose Zentrum am Büsing Park in Offenbach kann solchen Patientenpaaren geholfen werden.

Dort kümmern sich der Spezialist Dr. med. Konstantin Manolopoulos und sein Team um Paare mit unerfülltem Kinderwunsch. „Wenn nach einem Jahr ungeschützten Geschlechtsverkehr keine Schwangerschaft eintritt sollte nach den Ursachen gefahndet werden“, sagt der Experte.Ganz wichtig ist dabei eine vertrauliche und verständnisvolle Atmosphäre. Schließlich haben die ungewollt kinderlosen Eltern oft schon einiges vergeblich versucht und die deprimierende Feststellung, dass es wieder nicht geklappt hat, zehrt an den Nerven.

Neben der engen Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Gynäkologen, Urologen und Hausärzten und Kliniken in der Rhein Main Region gehören auch Beratungsstellen wie Pro Familia, Krankenkassen sowie erfahrene Psychologen und Paartherapeuten zum Netzwerk des Kinderwunsch– und Endometriose Zentrums. So übernehmen Krankenkassen beispielsweise unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte der Behandlungskosten. Zur Bestimmung der individuellen Ursache der Kinderlosigkeit wird modernste Technik eingesetzt. Je nach Befund werden zudem sinnvolle Behandlungsansätze von der Hormonbehandlung bis zur künstlichen Befruchtung angeboten. Dabei werden Vorfeld der Behandlung auch mögliche Risiken und Kontraindikationen besprochen. Das Kinderwunsch– und Endometriose Zentrum am Büsing Park ist nach dem Qualitätsmanagement-System „Qualität und Entwicklung in Praxen“ (QEP) zertifiziert. Dadurch können sich die Patienten sicher sein, entsprechend der höchst möglichen Qualitätsstandards behandelt zu werden.

Infos zur Kinderwunschbehandlung gibt es auf der Internetseite www.offenbach-kinderwunsch.de sowie beim kostenlosen Informationsabend im Kinderwunsch– und Endometriose Zentrum am 4. April um 19.30 Uhr. Kostenloses Informationsmaterial ist auch telefonisch unter Tel. 069 8090-7571 oder per E-Mail an info@offenbachkinderwunsch.de bestellbar.

Kommentare