Amputation? Nein danke!

Wenn Wunden an den Beinen so gar nicht heilen wollen, kann auch eine Durchblutungsstörung die Ursache sein. Gerade Diabetiker leiden gern unter diesen schlecht heilenden Wunden, die unsachgemäß behandelt zum Verlust des Fußes oder gar Beines führen können.

Dabei muss es nicht soweit kommen. Dr. Nitzsche sagt in seinem Vortrag, wie. Er und sein Kollege Dr. Klepzig wissen, wovon sie sprechen: in enger Kooperation mit der Klinik für Gefäßchirurgie und dem Diabeteszentrum der Medizinischen Klinik II des Klinikums führen sie seit Jahren die Diabetes Fußambulanz des Gefäßzentrums durch und konnten die Amputationsrate konstant auf unter 5 Prozent halten (normalerweise liegt sie bei 30 Prozent).

Referent: Dr. Gerd Nitzsche

Kommentare