Archiv – Karriere

Deutsche gehen gerne zur Arbeit

Deutsche gehen gerne zur Arbeit

Berlin - Die Deutschen gehen gerne zur Arbeit. Laut einer repräsentativen Umfrage von forsa in Berlin sagen 88 Prozent, dass sie gerne beziehungsweise sehr gerne arbeiten.
Deutsche gehen gerne zur Arbeit
Es muss nicht immer Kellnern sein

Es muss nicht immer Kellnern sein

FREIBURG/HEIDELBERG – Kellnern oder Nachhilfe geben sind die Klassiker unter den Studentenjobs. Es gibt aber auch ganz andere Wege, um sich das Studium zu finanzieren:
Es muss nicht immer Kellnern sein

Firmen klagen über Nachwuchsmangel: 40.000 offene Lehrstellen

Gut zwei Monate vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres sorgt sich die Wirtschaft um zehntausende unbesetzter Lehrstellen. Es gibt aber nach wie vor mehr unversorgte Bewerber als unbesetzte Ausbildungsstellen.
Firmen klagen über Nachwuchsmangel: 40.000 offene Lehrstellen

Bei der Arbeit Essenspause einlegen

Köln - Sich gesund zu ernähren, ist auch am Arbeitsplatz wichtig. Jeder sollte darauf achten, was er isst und in welchen Mengen. Orientieren kann man sich dabei an der Art der Arbeit.
Bei der Arbeit Essenspause einlegen

8.000 Ingenieursstellen im Maschinenbau unbesetzt

Frankfurt - Im deutschen Maschinenbau fehlen derzeit rund 8.000 Ingenieure und Techniker. Der Branchenverband VDMA warnte daher, der Fachkräftemangel könnte auf Dauer zu einem großen Engpassfaktor für das Wirtschaftswachstum werden.
8.000 Ingenieursstellen im Maschinenbau unbesetzt

Beim Bafög-Antrag nicht lange trödeln

Berlin - Es lohnt sich, sich frühzeitig um einen der begehrten Plätze im Studentenwohnheim zu bemühen. Wer Anrecht auf Bafög hat, kann seinen Antrag schon mit einer vorläufigen Immatrikulationsbescheinigung einreichen.
Beim Bafög-Antrag nicht lange trödeln

Auch ohne Spitzennoten zum Wunsch-Studium 

Bonn - Als erstes Bundesland hat Baden-Württemberg verpflichtend an allen Hochschulen Auswahlgespräche eingeführt. So soll für jeden Anfänger die richtige Uni gefunden und die Zahl der Studienabbrecher gesenkt werden.
Auch ohne Spitzennoten zum Wunsch-Studium 

Vorsicht bei Fangfragen im Bewerbungsgespräch

München - Das es bei einem Vorstellungsgespräch nicht nur "richtige" Antworten geben kann, weiß fast jeder. Trotzdem kann man sich auch auf gewisse Fangfragen vorbereiten.
Vorsicht bei Fangfragen im Bewerbungsgespräch

Umzug: Agentur für Arbeit unterstützt Azubis

München - Die Suche nach einem Ausbildungsplatz zwingt Bewerber oft zum Umzug in ein anders Bundesland. Finanziell ist es oft eine Gratwanderung, aber bei der Bundesagentur für Arbeit gibt es finanzielle Unterstützung.
Umzug: Agentur für Arbeit unterstützt Azubis

LK-Wahl prägt oft Studienentscheidung

Köln - Die Wahl des Leistungskurses beeinflusst oft auch die Entscheidung des Studiengangs. Das hat das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln in einer Studie ermittelt.
LK-Wahl prägt oft Studienentscheidung

Kaffee mit Kollegen ist am Anfang Pflicht

Berlin/Freiburg - Aller Anfang ist schwer. Das gilt besonders, wenn man einen neuen Job beginnt. Um mit den Kollegen gleich am ersten Tag ins Gespräch zu kommen, lohnt sich der Small-Talk am in der Teeküche oder am Kaffeeautomaten.
Kaffee mit Kollegen ist am Anfang Pflicht

Vorstellungsgespräch: Vorbereiten ist wichtig

München - Mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch hat man die erste Hürde erfolgreich gemeistert. Doch das alleine reicht nicht. Man sollte für das Bewerbungsgespräch auf jeden Fall vorher üben.
Vorstellungsgespräch: Vorbereiten ist wichtig

Aufgepasst! Viele Jobs gibts via Twitter

Hamburg - Die Suche nach Stellenangeboten kann zäh sein. Wer sich mit twittern auskennt, sollte auch dort nach einem Arbeitsplatz Ausschau halten. Viele Unternehmen nutzen die 140 Zeichen und weißen auf offene Stellen hin.
Aufgepasst! Viele Jobs gibts via Twitter

Nach dem Abi eine Lehre - Warum eigentlich nicht?

Bonn - Eine Lehre trotz Abitur? Was früher die Ausnahme war, ist heute normal. Viele Betriebe stellen Auszubildende ohnehin nur mit Abitur ein. Manche Abiturienten nutzen die Zeit zur beruflichen Orientierung.
Nach dem Abi eine Lehre - Warum eigentlich nicht?

Weniger Studienabbrecher und Langzeitstudenten

Wiesbaden - In Deutschland brechen weniger junge Menschen ein Studium ab oder dehnen es in die Länge. Woran das liegt:
Weniger Studienabbrecher und Langzeitstudenten

Keine Lebensgeschichte am ersten Arbeitstag

Bonn - Der erste Arbeitstag verursacht bei vielen Menschen ein flaues Gefühl im Magen. Sind meine Kollegen nett? Wie ist mein Chef? Hier gibt es einige Ratschläge, worauf es am ersten Arbeitstag ankommt.
Keine Lebensgeschichte am ersten Arbeitstag

Bei der Studienwahl darf geträumt werden

Greifswald/Rheine - Das Abitur geschafft und wie geht es weiter? Diese Frage stellen sich jedes Jahr tausende von Abgängern in Deutschland. Wer sich für ein Studium entscheidet, darf seinen Traum leben, muss aber trotzdem flexibel sein.
Bei der Studienwahl darf geträumt werden

Barbara ist die schönste Werbung für Mathe

Sie ist nicht nur schön, sondern hat auch Grips: Das Model Barbara Meier ist der Beweis dafür, dass ein Mathematik-Studium nicht nur etwas für Männer ist.
Barbara ist die schönste Werbung für Mathe

Jeder vierte abhängig Beschäftigte ist über 50

Duisburg - Jeder vierte sozialversicherungspflichtige Beschäftigte gehört in Deutschland zum Kreis der über 50-Jährigen. Das sind 7,2 Millionen Menschen.
Jeder vierte abhängig Beschäftigte ist über 50

Statistiker: Mehr Frauen in deutschen Chefetagen

Wiesbaden - Mehr weibliche Chefs: In kleinen Firmen ist jede dritte Stelle in der Chefetage mittlerweile mit einer Frau besetzt. In den Top-Positionen großer Unternehmen sind sie aber weiter kaum vertreten.
Statistiker: Mehr Frauen in deutschen Chefetagen

Krank am Arbeitsplatz: Hoher Schaden

Frankfurt/Main - Mitarbeiter, die trotz Krankheit zur Arbeit gehen, verursachen einer Studie zufolge einen volkswirtschaftlichen Schaden in schwindelerregender Höhe.
Krank am Arbeitsplatz: Hoher Schaden

Mehr Kurse zum Fernlernen

Das Angebot an Fernlehrgängen ist deutlich gewachsen. „Allein im vergangenen Jahr sind rund 400 neue dazugekommen“, stellte Martin Kurz vom Fachverband „Forum DistancE-Learning“ fest.
Mehr Kurse zum Fernlernen

Schule fertig und was jetzt? Planung ist wichtig

München - Wer das Abi in der Tasche hat, denkt oft: "Nie wieder lernen!" Weit gefehlt, denn selbst wer sich gegen ein Studium entscheidet, muss in der Ausbildung mit anderen Belastungen zurechtkommen.
Schule fertig und was jetzt? Planung ist wichtig

Fünf Hilfestellungen für effektiveres Arbeiten

München - Effektives Arbeiten ist wichtig. Social Network und Instant Messenger sind Zeitkiller. Wir haben fünf Tipps wie sie ihren Arbeitsalauf optimieren können.
Fünf Hilfestellungen für effektiveres Arbeiten