Archiv – Karriere

Weniger Schulabgänger ohne Abschluss

Weniger Schulabgänger ohne Abschluss

Wiesbaden - Die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss ist leicht rückläufig. Dennoch verlassen mehr als 50 000 Jugendliche eines Altersjahrgangs die Schule ohne Zeugnis.
Weniger Schulabgänger ohne Abschluss
Wer den Chef beklaut, muss sofort gehen

Wer den Chef beklaut, muss sofort gehen

Mainz - Wer in die Kasse seines Arbeitgebers greift, darf auch ohne vorherige Abmahnung fristlos entlassen werden. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz hervor.
Wer den Chef beklaut, muss sofort gehen

Keine Jobverluste am Bau wegen Mindestlohn

Nürnberg - Die Einführung eines Mindestlohns auf dem Bau hat nach Erkenntnissen von Arbeitsmarktforschern nicht zu einem Jobverlust in der Branche geführt.
Keine Jobverluste am Bau wegen Mindestlohn

Studenten können Fahrtkosten komplett absetzen

München - Studenten können künftig die Fahrkosten zur Universität in voller Höhe von der Steuer absetzen. Der Bundesfinanzhof revidierte jetzt mit zwei neuen Entscheidungen seine Rechtsprechung.
Studenten können Fahrtkosten komplett absetzen

Urteil: Mehr Urlaub für Jüngere im öffentlichen Dienst

Erfurt - Jüngere haben auch Recht auf mehr Urlaub. Das ergab jetzt ein Gerichtsurteil des Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Demnach ist die altersabhängige Staffelung der Urlaubsdauer
Urteil: Mehr Urlaub für Jüngere im öffentlichen Dienst

Rekord bei Studienanfängern

Wiesbaden - Die doppelten Abiturjahrgänge lassen die Unis aus allen Nähten platzen: Die Zahl der Studienanfänger an deutschen Hochschulen hat einen neuen Rekord erreicht.
Rekord bei Studienanfängern

Krank ohne Attest? Rauswurf ist rechtens

Mainz - Ein Mitarbeiter darf fristlos entlassen werden, wenn er nach einer Krankmeldung trotz Abmahnung kein ärztliches Attest vorlegt. Eine entsprechende Klauslel im Arbeitsvertrag ist gültig.
Krank ohne Attest? Rauswurf ist rechtens

Handwerk legt gute Zahlen vor

Wiesbaden - Die gute Konjunktur hat für eine kräftige Erholung im deutschen Handwerk gesorgt. Im vergangenen Jahr stiegen die Umsätze um 7,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.
Handwerk legt gute Zahlen vor

Immer beliebter: Von der Schule in die Ausbildung

Wiesbaden - Die Zahl der Auszubildenden steigt. Vor allem entscheiden sich die jungen Menschen nach dem Schulabschluss immer öfter für eine Lehre in einem Unternehmen.
Immer beliebter: Von der Schule in die Ausbildung

Umfrage: Frauen in Arbeitswelt benachteiligt

Düsseldorf - Frauen sind im Arbeitsleben gegenüber Männern weiterhin stark benachteiligt - und das nicht nur beim Einkommen. Auch bei den Aufstiegschancen sieht es schlecht aus.
Umfrage: Frauen in Arbeitswelt benachteiligt

Nette Kollegen und genügend Geld steigern Motivation

München - Die Deutschen arbeiten gerne. Eine aktuelle Studie zeigt, wie groß die Zufriedenheit der Arbeitnehmer in Deutschland ist. Grund dafür ist nicht nur das Geld, sondern vor allem die netten Kollegen.
Nette Kollegen und genügend Geld steigern Motivation

Zahl der Studienberechtigten gestiegen

Wiesbaden - Die Zahl der Studienberechtigten ist vor allem wegen verkürzter Gymnasialzeiten im vergangenen Jahr stark gestiegen. In Ostdeutschland ist der Trend allerdings negativ.
Zahl der Studienberechtigten gestiegen