Archiv – Karriere

Deutsche Familienunternehmen gut aufgestellt

Deutsche Familienunternehmen gut aufgestellt

Frankfurt/Main - Deutsche Familienunternehmen haben die Schuldenkrise bisher erfolgreich gemeistert. Nun wachsen die Sorgen vor dem Auseinanderbrechen der Eurozone. Der Mangel an Fachkräften bleibt aber bestehen.
Deutsche Familienunternehmen gut aufgestellt
Große Lücke bei technischen Ingenieuren

Große Lücke bei technischen Ingenieuren

Berlin - Naturwissenschaftler und Techniker werden nach wie vor händeringend gesucht. Im Oktober konnten die Unternehmen in Deutschland rund 120 000 offene Stellen allein für Hochqualifizierte nicht besetzen.
Große Lücke bei technischen Ingenieuren

Der große Gehaltsreport: Wer verdient wie viel?

München - Wer hat sich nicht schon mal gefragt, wie viel man in einer anderen Branche verdienen würde. Ein großer Gehaltsreport zeigt die Tops und Flops der Jobs in den verschiedenen Berufszweigen.
Der große Gehaltsreport: Wer verdient wie viel?

Viele hartzen schon vor Arbeitslosigkeit

Berlin - Arbeitslose sind häufig bereits vor dem Verlust ihres Arbeitsplatzes auf Hartz IV zur Finanzierung ihres Lebensunterhalts angewiesen gewesen.
Viele hartzen schon vor Arbeitslosigkeit

Schlechte Zeiten für den Fiseur

Berlin - Waschen, schneiden, föhnen war gestern. Auch beim Friseur schauen immer mehr Kunden auf den Preis - sehr zulasten der Beschäftigten.
Schlechte Zeiten für den Fiseur

Firmen wollen Vorschriften nicht verschärfen

Berlin - Großkonzerne und Mittelständler wollen laut einer "Focus"-Umfrage das Urteil des Bundesarbeitsgerichts zu Krankschreibungen nicht dazu nutzen, um ihre Vorschriften zu verschärfen.
Firmen wollen Vorschriften nicht verschärfen

Urteil: Attest schon am ersten Krankheitstag

Erfurt - Beschäftigte müssen auf Verlangen ihres Arbeitgebers schon am ersten Krankheitstag ein ärztliches Attest vorlegen.
Urteil: Attest schon am ersten Krankheitstag

Deutsche wollen eher mehr als weniger arbeiten

Wiesbaden - Die Deutschen wollen im Schnitt eher mehr als weniger arbeiten. Im Jahr 2011 wünschten sich rund 3,7 Millionen Erwerbstätige von 15 bis 74 Jahren mehr Arbeit.
Deutsche wollen eher mehr als weniger arbeiten

Handwerksbetrieben geht der Nachwuchs aus

Berlin - Lehrling verzweifelt gesucht. In vielen Handwerksbetrieben bleibt dieses Jahr der Arbeitsplatz für den Azubi leer. Die Kammern gehen neue Wege, um doch noch junge Leute ins Boot zu holen.
Handwerksbetrieben geht der Nachwuchs aus

Zu gute Noten an deutschen Hochschulen

München - An Deutschlands Hochschulen werden nach Einschätzung des Wissenschaftsrates zu viele gute Noten vergeben.
Zu gute Noten an deutschen Hochschulen

Kurzarbeit: Firma darf Urlaub streichen

Luxemburg - Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten dürfen ihren Angestellten im Falle von Kurzarbeit den Urlaubsanspruch anteilig kürzen - oder sogar ganz verwehren.
Kurzarbeit: Firma darf Urlaub streichen

Langzeitarbeitslosen bringt Aufschwung nichts

Berlin - Vom Aufschwung am Arbeitsmarkt in den vergangenen drei Jahren haben die Langzeitarbeitslosen in Deutschland nicht profitieren können.
Langzeitarbeitslosen bringt Aufschwung nichts

Wochenarbeitszeit: Über 48 Stunden ist schädlich

Dortmund - Experten warnen vor langandauernder hoher Belastung bei der Arbeit. Sie schlagen Arbeitszeitmodelle und Mitbestimmung vor. Gleitzeit, Ampel oder Vertrauensarbeitszeit heißen die Modelle.
Wochenarbeitszeit: Über 48 Stunden ist schädlich