Tipps und Ideen zu Fastnacht

Papst Benedikt und die Fußballstars

+
Neben den üblichen Hexen- und Clowngewändern halten die einschlägigen Läden und Abteilungen der Warenhäuser auch Kleidungsstücke bereit, die sich mit aktuellen Geschehnissen beschäftigen.

Wer sich an den tollen Tagen angemessen anziehen möchte, findet in den Fachgeschäften ein vielfältiges Sortiment an Kostümen und Maskeraden vor. Neben den üblichen Hexen- und Clowngewändern halten die einschlägigen Läden und Abteilungen der Warenhäuser auch Kleidungsstücke bereit, die sich mit aktuellen Geschehnissen beschäftigen.

(mG) Hexen, Clowns oder Cowboys, längst vorbei sind die Zeiten, in denen sich die Närrinnen und Narren jedes Jahr das gleiche Kostüm überstreiften, um sich in das Karnevalstreiben zu stürzen. Vielfalt und Aktualität sind angesagt, sowohl im heimischen Kleiderschrank als auch in den Regalen der Karnevalskaufhäuser und Spielwarengeschäfte. Vor allem zwei Großereignisse nahmen die Hersteller und Anbieter für diese Session als Anlass: die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und Papst Benedikt. Während seine Heiligkeit in Gefolgschaft von Nonne und Mönch die tollen Tage in Angriff nehmen kann, ließ sich ein Produzent in Sachen Fußball etwas Praktisches einfallen. Er brachte eine Latzhose auf den Markt, die sich sowohl während der fünften Jahreszeit als auch im Rahmen eines Kicker-Großereignisses tragen lässt. Der Clou an der im Fußballmuster gehaltenen Hose ist ihre wendbare Taschenklappe, die von der einen Seite mit der Deutschlandfahne versehen ist. Die andere Seite zeigt dagegen eine neutrale Farbe, sodass selbst jene Jecken mit weniger Patriotismus Gefallen an diesem variabel einsetzbaren Kostüm finden dürften. Dazu passende Accessoires wie Hüte und Perücken runden das fußballspezifische Angebot ab. Auch wenn sich mit dem Papst und der WM Ereignisse im bunten Treiben der Karnevalstage widerspiegeln, kommt Vergangenes nicht zu kurz.

Das bestätigte zumindest die Interkarneval in Köln, Europas größte Karnevalsmesse. Dort präsentierten die Hersteller unter anderem schrille Kostüme, flippige Anzüge im Tapetenmuster und peppige Perücken, die die 60er- und 70er-Jahre aufleben lassen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare