„Reichbürger“

Oktoberfest der Senioren-Union hat ernstes Thema

Rödermark - Das Oktoberfest der Senioren-Union am Donnerstag, 27. September, ist mehr als Wiesen-Gemütlichkeit. Rechtspfleger Oliver Gottwald berichtet über die „Reichbürger“ – eine Szene, die er seit mehr als zehn Jahren beobachtet.

Trotz des ernsten Themas wird ab 16.30 Uhr aber auch gefeiert. Das Oktoberfest findet erstmals bei den Kleingärtnern vom Urberacher Erlenwald statt. Die sorgen für die Getränke. Brezeln und Weißwurst kosten fünf Euro, wenn man sich bis spätestens Montag, 24. September, bei Monika Bärwalde-Schneiders, Tel.: 06074/98232, E-Mail: monika.baerwalde@gmx.de anmeldet. (lö)

Frankfurter Oktoberfest 2018 eröffnet: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare