Oktoberfest mit französischen Akzenten

+

Mühlheim - Bayerische Festkultur mit französichen Akzenten pflegte jetzt der Ski- und Freizeitverein (SFV). Fürs traditionelle Oktoberfest hatten Mitglieder im Hof ihres Vorsitzenden Horst Schweikard wieder ein Festzelt aufgestellt.

Zwischen feschen Dirndln und speckigen Krachledernen schwang Bürgermeister Daniel Tybussek den Holzhammer. Mit dem ersten Schlag zerfetzte er den Hahn am Fass, doch der Gastgeber hatte vorgesorgt und ein zweites Exemplar parat. Aus dem ließ der Rathauschef mit Unterstützung von Parlamentschef Harald Winter das Freibier sprudeln. Die blau-weiße Tradition mit Weizenbier und Pils, Weißwurst und Brezen begeisterte auch die Gäste aus der Partnserstadt St. Priest. Aus der ganzen Stadt pilgerten Mitglieder und Freunde ins Zelt, amüsierten sich zu flotten und volkstümlichen Rhythmen eines Alleinunterhalters. (m)

Bilder: Oktoberfest des HSV Götzenhain

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare