Baustellen auf Autobahnen

Hessen: Staus zu Beginn der Osterferien erwartet

+
Die Verkehrsbehörde Hessen Mobil rechnet mit zahlreichen Staus zu Beginn der Osterferien und vor Ostern.

Wiesbaden - Die höchste Staugefahr herrscht nach Einschätzung der Verkehrsbehörde Hessen Mobil zu Beginn der Osterferien am (morgigen) Freitag und am Samstag.

Danach werde es zunächst ruhiger auf den Straßen im Land und auch der Berufsverkehr werde deutlich entspannter ablaufen, erklärte die Behörde am heutigen Donnerstag in Wiesbaden. Die größten Reisewellen werden dann am Gründonnerstag, Karfreitag und Ostermontag erwartet. Vor allem im Rhein-Main-Gebiet müsse dann mit Staus gerechnet werden.

Grafik von Hessen Mobil zum Ferienverkehr (Ostern 2018) in Hessen

Längere Reisezeiten werde es dann wieder zum Ende der Ferien am Samstag, den 7. April, geben. Auch in den Osterferien dauern die Bauarbeiten an den Autobahnen an. Auf der A3 wird an der Landesgrenze zu Rheinland-Pfalz, am Wiesbadener Kreuz und am Seligenstädter Dreieck weiter gebaut, an der A5 am Frankfurter Kreuz und an der A7 am Dreieck Kassel-Süd, zwischen Melsungen und Guxhagen sowie Homberg (Efze) und Bad Hersfeld-West sowie am Kirchheimer Dreieck.

Baustellen in den Osterferien

  • A3 Landesgrenze Rheinland-Pfalz - Limburg-Nord: Fahrbahnerneuerung
  • A3/A66 Wiesbadener Kreuz: Brückenneubau
  • A3 Hanau - Seligenstädter Dreieck: Entwässerungsarbeiten
  • A5 Frankfurter Kreuz - Frankfurt am Main-Flughafen-Nord: Tunnelneubau S-Bahn
  • A7 Kassel-Ost - Dreieck Kassel-Süd: Lärmschutzmaßnahme
  • A7 Melsungen - Guxhagen: Fahrbahnerneuerung
  • A7 Homberg (Efze) - Bad Hersfeld-West: Brückenneubau
  • A7 Kirchheimer Dreieck - Bad Hersfeld-West: Fahrbahnerneuerung
  • A44 Kassel-West - Dreieck Kassel-Süd: Brückeninstandsetzung
  • A45: Diverse Brückenneubaumaßnahmen

Autobahn-Ärger: Hier stehen Hessen häufig im Stau

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare