Rund um Ostern 2009

Fang den Frühling ein!

Falls die Wetterprognosen zu Ostern Sonnenschein versprechen, bieten die Feiertage viel Zeit für den Osterausflug im Freien. Wir haben Ausflugstipps für Groß und Klein zusammengestellt. Wie wäre es mit einem Besuch der Kinder- und Jugendfarm in Offenbach?

Fun Forest

Abenteuerpark Offenbach

Hoch her geht es im "Fun Forest" im Offenbacher Leonard-Eisnert-Park. Der Abenteuerpark schickt seine großen und kleinen Besucher in die Bäume, über wackelige Brücken und zur wilden Seilbahnfahrt durch die Lüfte. Für Kinder von 6 bis 7 steht der Kidsparcour bereit.

Vom 4. bis zum 18. April hat der Kletterpark täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Wochenende und an den Feiertagen so gar ab 9 Uhr.

Mehr Infos gibt es unter: Abenteuerpark Offenbach

Wetterpark

Wetterpark Offenbach

Damit der Osterspaziergang ein Spaß für die ganze Familie wird, empfiehlt sich eine Runde durch den Offenbacher Wetterpark. Die Anlage zwischen Tempelsee und dem Buchhügel gibt Antworten auf alle Fragen rund ums Wetter und macht aus einem Frühlingstag eine spannende Entdeckungsreise. Einzelne Stationen informieren über Wetterphänomene wie Gewitter, Luftdruck, Sonne und Wind oder was Wolkenformen alles verraten.

Der Wetterpark kann täglich kostenlos von 8 bis 22 Uhr besucht werden.

Mehr Infos unter: Offenbach Wetterpark

Wildpark "Alte Fasanerie"

Wildpark "Alte Fasanerie"

Tierfreunde kommen im Wildpark "Alte Fasanerie" in Hanau / Klein-Auheim auf ihre Kosten. Scheue Eulen beobachten, Wölfen beim Mittagsschläfchen zusehen, Wildschweine aus nächster Nähe betrachten oder kleine Ziegen streicheln: Im Wildpark ist vieles möglich. Vor allem die Greifvogel-Flugschau gehört zu den beliebtesten Attraktionen des Parks. Das Hessische Forstmuseum informiert über die historische Waldarbeit und Themen rund um den Wald.

In Hessens größtem Hochseilgarten dürfen Mutige klettern und sich die Gehege von oben ansehen.

Von April bis September öffnet die Alte Fasaneri von 9 bis 18 Uhr ihre Tore.

Weitere Informationen finden Sie unter: Erlebnis Wildpark

Waldzoo

Waldzoo Offenbach

Jede Menge Tiere zum Streicheln und Füttern finden sich im Waldzoo an der Waldstraße 275. Kleine Känguruhs, Waschbären, Chinchillas, Kaninchen, Meerschweinchen, Zwergziegen, Esel, Ponys und viele mehr warten auf große und kleine Gäste mit Futtertüten. Tiere aus dem heimischen Wald, aber auch Exoten fressen einem buchstäblich aus den Händen und machen den Zoobesuch zum Erlebnis.

Im Sommer hat der Zoo dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Im Winter kann er bis 17 Uhr besucht werden.

Mehr Infos gibt´s unter: Waldzoo Offenbach

Kinder- und Jugendfarm

Buntes Treiben und Halli Galli bietet die Kinder- und Jugendfarm in Offenbach. Zwischen der Rheinstraße und dem Spessartring darf gebastelt, gebaut, gesät und gestriegelt werden.

Kinder- und Jugendfarm

Die Farmponys lassen sich gerne streicheln und auf dem Gelände wartet jede Menge Holz darauf verarbeitet zu werden. Gemeinsam mit anderen Kindern darf die Natur entdeckt, getobt und gespielt werden. Dienstags, mittwochs, donnerstags und freitags sowie jeden ersten Samstag im Monat (Mai bis Oktober) öffnet die Kinder- und Jugendfarm ihre Türen.

Wer es genau wissen will, findet weitere Informationen unter: Kinderfarm Offenbach


Rubriklistenbild: © pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare