Archiv – Reise

Schnäppchen im Schnee

Schnäppchen im Schnee

Der Winterurlaub kann ganz schön ins Geld gehen: Anfahrt, Unterkunft, Ausrüstung und Liftpass summieren sich und machen die Tage im Schnee zu einem teuren Vergnügen. Es gibt aber auch viele Möglichkeiten, zu sparen.
Schnäppchen im Schnee
Spürnase im Schottenkaro

Spürnase im Schottenkaro

Seit 28. Januar ermittelt Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes auf Deutschlands Kinoleinwänden. Autor Torsten Wellmann nahm die Filmpremiere zum Anlass, London und das Dartmoor auf den Spuren von Englands berühmtestem Detektiv zu bereisen.
Spürnase im Schottenkaro

150 Jahre - Mondäner Mythos Nizza

Brigitte Bardot gehört zu Nizza, wie auch Nietsche und Heinrich Mann. Zu Frankreich gehört Nizza erst seit 150 Jahren. Der Ort mit Promi-Faktor gilt heute noch als mondän und nobel.
150 Jahre - Mondäner Mythos Nizza

Reisemesse ITB stabil 

180 Länder und rund 11 000 Aussteller: Bei der weltgrößten Reisemesse ITB in Berlin zeichnet in diesem Jahr trotz der Konjunkturflaute eine stabile Beteiligung ab.
Reisemesse ITB stabil 

Mondäner Mythos am Meer - Nizza

Nizza ist und bleibt Domizil für viele Prominente. Darunter sind seit jeher auch viele Deutsche. Boulevards, die Promenade des Anglais und der weitläufige Kiesstrand am Mittelmeer üben nach wie vor eine starke Anziehungskraft aus.
Mondäner Mythos am Meer - Nizza

ADAC bemängelt Stornogebühr

Fluglinien langen richtig zu: Wer seinen Flug storniert, bekommt oft wenig zurück und die Fluggesellschaft verdient daran. Der ADAC hat Billigfluglinien untersucht. Am schlechtesten schneidet Ryanair ab.
ADAC bemängelt Stornogebühr

Mit Volldampf durch den Winterwald

Mit der Dampflok durch die Winterlandschaft reisen, ist heute eine Reise in die Vergangenheit. Schnaufen und Stampfend erklimmen die Züge Meter für Meter die Berge, wie früher eben. 
Mit Volldampf durch den Winterwald

WM Südafrika - geringes Malaria-Risiko

Düsseldorf - Südafrika-Urlauber müssen während der Fußball-WM im Juni und Juli in dem Land keine allzu große Angst vor Malaria haben. Das Infektionsrisiko an den Austragungsorten sei eher gering.
WM Südafrika - geringes Malaria-Risiko

Machu Picchu: Zwei Tote bei Erdrutsch auf dem Inka-Weg 

Bei einem Erdrutsch auf dem berühmten Inka-Weg nach Machu Picchu sind am Dienstag ein argentinischer Tourist und ein peruanischer Führer getötet worden.
Machu Picchu: Zwei Tote bei Erdrutsch auf dem Inka-Weg 

Für alle: Liegesitze bei Air New Zealand

Ein neuartiger Flugzeugsitz soll Gästen auch in der Economy Class das “Fliegen im Liegen“ ermöglichen. Die Air New Zealand hat jetzt ihre “Skycouch“ vorgestellt
Für alle: Liegesitze bei Air New Zealand

Rhein oder Rhône - Wie finde ich das richtige Flussreiseziel

Von Rhein und Donau über Rhône und Douro bis zu Jangtsekiang und Nil reicht die Auswahl in den Katalogen der Reedereien. Hier finden sie ein paar Tipps, die Ihnen die Auswahl erleichtern.
Rhein oder Rhône - Wie finde ich das richtige Flussreiseziel

Ein Labyrinth aus Tropfsteinen - Die Teufelshöhle in Franken

Es sieht aus, als klammere sich direkt neben dem Abgrund ein knorriger Baumstamm mit herabhängenden Wurzeln am Boden fest. Aber der Stamm ist nicht aus Holz - es ist ein Tropfstein in der Teufelshöhle im fränkischen Pottenstein.
Ein Labyrinth aus Tropfsteinen - Die Teufelshöhle in Franken

Peru: 2000 Touristen sitzen bei Machu Picchu fest

Lima - Etwa 2000 Touristen sitzen nach heftigen Regenfällen bei der alten Inka-Ruinenstadt Machu Picchu in Peru fest. Die Bahnlinie sei durch Erdrutsche in den Anden blockiert.
Peru: 2000 Touristen sitzen bei Machu Picchu fest

Viel Schnee für wenig Pulver

Günstig in den Winterurlaub? Die Skigebiete im östlichen Europa haben technisch aufgeholt und hier bekommt man noch so einiges für einen Euro. Was Urlauber von Bansko in Bulgarien bis Zakopane in Polen erwartet:
Viel Schnee für wenig Pulver

Reisemängel immer beim Veranstalter rügen

Wenn sich Touristen über Mängel beschweren wollen, müssen sie sich direkt an ihren Veranstalter wenden - und nicht an die Hotelleitung. Sonst verliert der Urlauber seine Schadensersatzansprüche.
Reisemängel immer beim Veranstalter rügen

1000 Jahre Hanoi

Wer sich zu Fuß durch die verwinkelnden Gassen Hanois wagt, kann abseits der Touristenpfade Hanois Altstadt erleben. Vollgestopfte Läden und winzige Garküchen sind Kulisse für ein liebenswertes Chaos. 
1000 Jahre Hanoi

Schnee: 150 Flüge in Frankfurt gestrichen

Wegen Schneefalls sind am Frankfurter Flughafen bis zum Montagvormittag 150 Flüge gestrichen worden. Betroffen waren Flüge innerhalb Deutschlands und ins europäische Ausland.
Schnee: 150 Flüge in Frankfurt gestrichen

Staugefahr am Wochenende

Mit Beginn der Winterferien in einigen Bundesländern müssen Autofahrer sich am kommenden Wochenende auf viel Verkehr auf den Strecken Richtung Alpen und Mittelgebirge einstellen.
Staugefahr am Wochenende

Weitblick im Wüstenstaat

Es ging um höhere Ziele. Als Sportreporter Andreas Werner den FC Bayern jüngst ins Trainingslager nach Dubai begleitete, nutzte er die Gelegenheit, um sich vom Burj Dubai, dem soeben eröffneten höchsten Turm der Welt, einen Überblick zu verschaffen.
Weitblick im Wüstenstaat

TUI beendet Kurzarbeit

Der größte deutsche Reiseveranstalter TUI wird die seit dem vergangenen Sommer laufende Kurzarbeit nicht verlängern und ab Februar wieder auf Normalbetrieb umstellen.
TUI beendet Kurzarbeit

1000 Jahre Hanoi

Vietnam - 1000 Jahre Hanoi
1000 Jahre Hanoi

Urlaub machen wie Jogi Löw

Reiseveranstalter suchen sich gerne Urlaubs- Botschafter. Mit Bundestrainer Jogi Löw hat TUI einen Volltreffer gelandet. Wir verraten Ihnen wo Jogis Werbespot mit dem blonden Knirps gedreht wurde.
Urlaub machen wie Jogi Löw

Der Stoff, aus dem die Träume sind

Vorhang auf für eine Meister-Inszenierung! Matrosen zurren 3000 Quadratmeter weiße Segel in den Himmel, wo sie sich geräuschvoll mit Wind füllen. Christine Hinkofer erlebte das maritime Märchen vor der Westküste Thailands.
Der Stoff, aus dem die Träume sind

DUBAI STORY

Die Meldung, dass der Wüstenstaat Dubai in akute Zahlungsschwierigkeiten geraten ist, hat die Finanzwelt vor wenigen Wochen in eine erneute Krise gestürzt.
DUBAI STORY