Was nervt an deutschen Urlaubern

+
Bierbauch, Socken, Handtuchkrieg - das nervt an deutschen Urlaubern.

Bierbauch, Socken oder Handtuchkrieg - im Urlaub zeigen sich viele Menschen eigentlich von ihrer besten Seite. Doch scheinbar trifft das weniger auf deutsche Urlauber zu.

Deutsche Urlauber gehen mit ihren eigenen Landsleuten hart in Gericht. Deutsche sind schlecht gekleidet, egoistisch und sogar in den Ferien mies gelaunt. So lautet das Ergebnis einer Umfrage des Reiseportals HolidayCheck.de unter 3155 Usern.

Sex-Knigge für Urlauber

Sex-Knigge für Urlauber

Extrem stören sich die Umfrage-Teilnehmer am Fußkleid der Deutschen: 34,8 Prozent finden Sandale mit Socke ziemlich peinlich.

Mit 28,2 Prozent auf Platz zwei folgt die alte Unsitte, Strandliegen mit dem Handtuch zu reservieren.

Die ewige Nörgelei folgt dicht danach auf Platz drei – 27,9 Prozent finden, wir Deutsche meckern zuviel im Urlaub.

Beim typisch deutschen Bierbauch ist für 7,9 Prozent Fremdschämen angesagt, an bunten Bermudas stören sich noch 1,2 Prozent.

Holiday Check

Mehr zum Thema

Kommentare