Passagier versteckt lebenden Aale im Koffer

+
Aquarium to go: Fluggast in Miami will lebende Fische schmuggeln.

Miami -  Von außen betrachtet, war es nur ein gewöhnlicher Koffer. Doch die gruseligen Monitorbilder aus dem Inneren versetzte die Flughafen-Sicherheitskontrolle in Alarmbereitschaft. 

US-Beamte am Flughafen in Miami stoppten den Passagier mit dem  bizarren Gepäckstück. Der Mann war mit einem Aquarium unterwegs. Der Koffer war voller lebender Fische: 163 tropischen Fische, 12 Sliders, 22 Aale und 24 lebenden Korallen. Der Fluggast musste seinen Fang an das US-Fish und Wildlife Service übergeben.

TSA/ml

Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Kommentare