Urlaubsaktivitäten

Reise-Tipps: Leihräder in Lodz und Wanderwochen im Sauerland

+
Blick vom Hochheideturm über das Rothaargebirge. Eine der geführten Touren bei den Willinger Wanderwochen führt auch zum Hochheideturm. Foto: Uwe Zucchi

Ob Fahrradtour durch Lodz, geführte Wanderung rund um Willingen oder ein Kultur-Festival in Utrecht - auch im nahenden Herbst gibt es für Urlauber jede Menge zu erleben. Einige Tipps im Überblick.

Neues Verleihsystem: Lodz per Fahrrad erkunden

Urlauber sollen Polens drittgrößte Stadt Lodz und ihr Umland bald besser mit Leihfahrrädern erkunden können. Bis zum Herbst wird dort eines der größten Verleihsysteme des Landes mit mehr als 1000 Rädern aufgebaut, teilt das polnische Fremdenverkehrsamt mit. Insgesamt 125 Verleihstationen in Lodz und umliegenden Städten wird es geben, die meisten von ihnen in der Nähe von Bahnhöfen. Das System wird von einer polnischen Nextbike-Tochter betrieben.

Slowenien-Reisende müssen sich ausweisen können

Autoreisende mit dem Ziel Slowenien oder auf Durchfahrt durch das Land sollten sich stets ausweisen können. Die slowenische Polizei führe wegen unerlaubter Einreisen über die slowenisch-kroatische Grenze verstärkt Personenkontrollen auch im Straßenverkehr durch, teilt das Auswärtige Amt in den Reise- und Sicherheitshinweisen für Slowenien mit. Wer dann keinen Reisepass oder Personalausweis vorzeigen kann, dem droht mindestens ein Bußgeld.

Bei den Willinger Wanderwochen das Sauerland entdecken

Auf geführten Wanderungen können Naturbegeisterte einen Teil des Sauerlands erkunden. Auf sechs jeweils zwischen 11 und 15 Kilometer langen Touren lassen sich Land und Leute kennenlernen. Die nächsten Wanderwochen finden von 14. bis 19. Oktober 2018 statt. Ein Tipp besonders für Familien ist ein Ausflug zur Sommerrodelbahn oder der Weltcupschanze am 7. Oktober. Fast alle Freizeitbetriebe bieten an diesem Tag laut der Touristeninformation Willingen freien Eintritt für zwei Kinder bis 16 Jahren pro einem zahlenden Erwachsenen.

Utrecht lädt zu Musik- und Kunstfestival

Mit Musik, Film, Kunst und Märkten lockt die niederländische Stadt Utrecht Besucher im November. Beim "Le guess Who?"-Festival finden in der ganzen Stadt rund 150 Konzerte statt, in Theatern, Kirchen, Kellern oder Lagerräumen. Die Musikstile der internationalen Künstler reichen von Jazz, Rock, Folk bis Weltmusik, Pop und Elektro. Das Festival findet dem Niederländischen Büro für Tourismus zufolge von 8. bis 11. November 2018 statt.

Reise- und Sicherheitshinweise für Slowenien

"Le Guess Who?"-Festival in Utrecht

Wandern im Sauerland

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare