Schlauer reisen: Welche Länder umfasst Skandinavien?

+
Oslo ist mit Abstand die größte Stadt des skandinavischen Landes. Foto: Hendrik Schmidt

Schweden, das zählt zu Skandinavien. Norwegen auch. Da herrscht bei vielen Reisenden Einigkeit. Aber wie sieht es eigentlich mit Finnland aus?

Münster (dpa/tmn) - Schweden, Norwegen, Finnland: Diese Länder gehören zu Skandinavien. Der Sammelbegriff könne einmal sprachlich-kulturell und einmal geografisch interpretiert werden, erklärt Prof. Susanne Kramarz-Bein vom Institut für Nordische Philologie und Skandinavistik der Universität Münster.

In der sprachlich-kulturellen Interpretation zählen zu Skandinavien die Länder Schweden, Dänemark, Norwegen und Island, zählt die Professorin auf. Finnland aber nicht. Von der Sprachfamilie ist Finnisch nämlich mit der ungarischen Sprache verwandt, nicht mit den Sprachen der Nachbarn im Norden.

Aber: Wer nicht in sprachlich-kultureller Hinsicht von Skandinavien spricht, sondern mit Blick auf die Geografie, der muss auch Finnland hinzuzählen. "Geografisch gehört Finnland auch dazu."

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.