Huhn in kleinen Stückchen

Ihr Vater kocht, der Rest genießt - so einfach geht das mit dem Weihnachts-Mahl im Hause Rosendorff. Auf der Karte steht traditionell Hühnerfrikassee, Kathrin freut sich schon drauf.

Um vier Personen satt zu bekommen, sollten parat stehen:

  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Glas Spargel
  • 1 Tüte Tiefkühlerbsen
  • 300 ml Sahne
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Schuss Weißwein
  • Butter
  • 1 Karotte

Und so geht‘s:

  1. Suppenhuhn waschen und teilen in Salzwasser geben und Supengemüse zugeben.
  2. Weichkochen und Fleisch abziehen. Zur Seite stellen.
  3. Brühe durch ein Sieb gießen.
  4. Butter in einem Topf zerlassen und Mehl zugeben; rühren, bis es goldgelb ist, mit Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Sahne zugeben.
  6. Champignons, Karotte, Spargelstückchen und Erbsen zugeben und einköcheln lassen.
  7. Fleisch zugeben und mit einen Schuss Weißwein abrunden.
  8. Als Beilage bietet sich Reis an.

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare