Archiv – Tiere

Hitze: Wann das Auto für Hunde zur Todesfalle wird

Hitze: Wann das Auto für Hunde zur Todesfalle wird

Mal schnell was einkaufen. Der Hund wartet so lange im Auto. Jeder weiß: Bei hohen Temperaturen ist das gefährlich für die Tiere. Aber gilt das auch für einen Schattenplatz oder ein geöffnetes Fenster? Und darf man einen Hund im Notfall befreien?
Hitze: Wann das Auto für Hunde zur Todesfalle wird
Bei Sommerhitze an Zufütterung für Weidetiere denken

Bei Sommerhitze an Zufütterung für Weidetiere denken

Die Temperaturen steigen. Für Halter von Weidetieren ist die Wetteränderung nicht unproblematisch. Denn die Hitze hat einen negativen Effekt auf das Futter.
Bei Sommerhitze an Zufütterung für Weidetiere denken

Hundeleine nicht um den Fahrradlenker legen

Den Hund mit dem Fahrrad auszuführen, ist praktisch. Jedoch können sich die Vierbeiner spontan losreißen und ihr Herrchen so aus der Bahn werfen. Stürze sind vorprogrammiert.
Hundeleine nicht um den Fahrradlenker legen

Zebrafinken können täglich Grünfutter fressen

Es gibt pflegeleichte Vögel. Zu ihnen gehören die Zebrafinken. Einige Regeln müssen halter dennoch beachten - zum Beispiel, dass es sich um sehr gesellige Tiere handelt.
Zebrafinken können täglich Grünfutter fressen

Wenn Katzen nicht mehr fressen

Katzen sind mit ihrem Futter oft wählerisch: Aber steckt eine Krankheit dahinter, oder mag sie das Futter einfach nicht mehr? Manchmal steckt auch etwas ganz anderes dahinter.
Wenn Katzen nicht mehr fressen

Pferdehufe täglich auf Schmutz und Steine kontrollieren

Hufpflege ist wichtig für die Gesundheit eines Pferdes. Die tägliche Kontrolle und ein Besuch beim Hufschmied alle sechs bis acht Wochen gehören dazu.
Pferdehufe täglich auf Schmutz und Steine kontrollieren

Was ins Hunde-Reisegepäck gehört

Soll der Hund mit in den Urlaub, dann ist auch an das nötige Gepäck für das Tier zu denken. Doch welche Utensilien und Unterlagen sollten Hundehalter auf jeden Fall einstecken? Ein Überblick.
Was ins Hunde-Reisegepäck gehört

So schützen Hundehalter ihr Tier

Parasiten können bei Hunden gefährliche Krankheiten übertragen. Vor allem wer mit seinem Tier ins Ausland reist, sollte sich im Vorfeld gut informieren. Einen Überblick bekommen Halter auf der Webseite des ESCCAP.
So schützen Hundehalter ihr Tier

Nagen und graben: Rennmäuse lieben Beschäftigung

Sie müssen nicht Gassigehen und bleiben in ihrem Gehege: Rennmäuse sind als Heimtiere zwar recht pflegeleicht - unterschätzen sollte man sie aber nicht. Halter müssen vor allem Beschäftigung und Gesundheit der Tiere im Blick haben.
Nagen und graben: Rennmäuse lieben Beschäftigung

Unfälle mit Kühen vermeiden

Angst vor Kühen müssen Wanderer nicht haben - aber Respekt. Denn besonders wenn Jungtiere in der Nähe sind, sollten ein paar Regeln beachtet werden, dazu rät die Tierrechtsorganisation Peta.
Unfälle mit Kühen vermeiden

Koi-Karpfen richtig füttern: So bleiben die Tiere gesund

Koi-Karpfen sind eine beeidruckende Erscheinung im Gartenteich. Doch das Halten der Tiere erfordert etwas Achtsamkeit. Wird es draußen wieder wärmer sollte etwa ihre Ernährung umgestellt werden.
Koi-Karpfen richtig füttern: So bleiben die Tiere gesund

Rassekatzen: Bengalen und Maine Coon liegen im Trend

Sie blinzeln von Balkonen und bevölkern Wohnungen: Mehr als zehn Millionen Katzen soll es in deutschen Haushalten geben, darunter auch solche mit Stammbaum. Doch woran erkennt man einen seriösen Züchter, und was sind die Trends?
Rassekatzen: Bengalen und Maine Coon liegen im Trend

Wo ist Süden? - Helfer zeigen bedrohten Vögeln den Weg

Eine seltene Zugvogelart ist auf der Suche nach dem Winterquartier. Dem Waldrapp fehlt die elterliche Anleitung, um in den Süden zu fliegen und dort zu überwintern. Er ist auf die Hilfe von Menschen angewiesen, die dem geierartigen Vogel den Weg …
Wo ist Süden? - Helfer zeigen bedrohten Vögeln den Weg

Katzen die Transportbox schmackhaft machen

Haustierhalter können schon mal ins Schwitzen kommen, wenn es in den Urlaub oder auch nur zum Tierarzt gehen soll - und die Katze will partout nicht in die Transportbox. Wer wichtige Tipps beherzigt, kommt schließlich doch zum Ziel.
Katzen die Transportbox schmackhaft machen

Es juckt: Mücken verursachen Ekzem bei Pferden

Pferde mit Sommerekzem müssen in der warmen Jahreszeit besonders aufwendig betreut werden. Gegen die allergieauslösenden Insektenstiche hilft oft nur, das Tier fast komplett in eine Decke zu hüllen.
Es juckt: Mücken verursachen Ekzem bei Pferden

Atemnot und Husten sind Anzeichen für Herzprobleme beim Hund

Bei Tieren ist es manchmal schwer zu erkennen, ob ihnen etwas fehlt. Hundehalter sollten ihre Vierbeiner daher regelmäßig einem Check unterziehen. Für Krankheiten, die etwa das Herz betreffen, gibt es eindeutige Anzeichen.
Atemnot und Husten sind Anzeichen für Herzprobleme beim Hund

Hilflose und unverletzte Jungvögel zurück ins Nest setzen

Ein Jungvogel, der aus dem Nest gefallen ist, weckt bei vielen den Retterinstinkt. Doch Finder sollten das Tier nicht gleich mit nach Hause nehmen. Eine größere Überlebenschance hat der Vogel in der freien Natur.
Hilflose und unverletzte Jungvögel zurück ins Nest setzen

"Es trifft ihn hart" - ein Marienkäfer in Not

Für viele Menschen sind sie niedliche Glücksbringer: Marienkäfer. Doch auf Baumrinden und in Mauerritzen tobt ein harter Verdrängungskampf. Eine erste Art ist schwer angeschlagen.
"Es trifft ihn hart" - ein Marienkäfer in Not

Tulpen und Lilien sind für Katzen giftig

Manche Pflanzen stellen für Katzen ein Risiko dar. Denn ihr Blütenstaub wirkt giftig und führt zu Krankheiten. Deswegen lohnt es sich, auf andere Blumen auszuweichen.
Tulpen und Lilien sind für Katzen giftig

Biber in Auheim unterm Auto

Klein-Auheim -  Ein junger Biber sorgte am Mittwochnachmittag in Klein-Auheim für Aufsehen. Er verirrte sich in einen Garten, wurde von Mitarbeitern des Wildparks „Alte Fasanerie“ eingefangen und an der Kinzig ausgewildert. Von Holger Hackendahl
Biber in Auheim unterm Auto

Beim Bluthund gibt die Nase den Ton an

Ob für die Personensuche, als Diensthund bei der Polizei oder als Haustier: Der Bluthund ist ein cleverer und selbstständiger Weggefährte. Allerdings eignet er sich nicht für jeden.
Beim Bluthund gibt die Nase den Ton an

Kahle Stellen beim Meerschweinchen: Gefahr durch Hautpilze

Meerschweinchen-Besitzer aufgepasst: Haarlose Hautstellen können auf einen Pilz hinweisen. Wie groß die Gefahr der Ansteckung für Artgenossen und Menschen ist, und welche Maßnahmen getroffen werden sollten, erklären Tierärzte.
Kahle Stellen beim Meerschweinchen: Gefahr durch Hautpilze

Katzen bleiben die beliebtesten Haustiere

Die Deutschen haben ein Herz für Vierbeiner. Das bestätigt nun auch eine Studie: demnach sind nicht etwa Hunde die am meisten gehaltenen Tiere, sondern Katzen.
Katzen bleiben die beliebtesten Haustiere

Hunde erst zwei Stunden nach dem Füttern auspowern

Gerade größere Hunde brauchen viel Bewegung. Doch sie sollten größeren Anstrengungen nicht sofort nach dem Füttern ausgesetzt sein. Denn das gefährdet die Tiergesundheit.
Hunde erst zwei Stunden nach dem Füttern auspowern