„Lizzard“ sucht neues Zuhause

Dreieich (vs) - Könnte sie sprechen, würde die Bartagame „Lizzard“ wohl eine bewegte Geschichte erzählen.

Anfang des Monats fanden Mitarbeiter des Tierheims Dreieich sie und eine andere Echse. Beide Tiere waren vollkommen abgemagert. Der Halter war wohl mit den beiden überfordert und wollte die Tiere nur noch los werden.

Mit fatalen Folgen: Eine der Echsen musste eingeschläfert werden. Sie war zu entkräftet. „Lizzard“ ist inzwischen glücklicherweise wieder auf dem Weg der Besserung und sucht ein neues Zuhause, das sie sich dann auch gern mit Artgenossen teilt.

Rubriklistenbild: © p

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare