Ich bin ein Tier und will zu Dir!

Verträumter Jack sucht neues Zuhause

Frankfurt (dsc) - Jack lebt seit mehr als zwei Wochen im Tierheim Frankfurt. Er ist seinem vorherigen Besitzer davongelaufen. Der Schmusekater mit Behinderung soll an eine liebevolle Familie vermittelt werden.

Kater Jack sucht neues Zuhause

In unserer Serie "Ich bin ein Tier und will zu dir" suchen wir in dieser Woche ein neues Zuhause für den Kater Jack. Dieser wohnt zur Zeit im Tierheim Frankfurt.

Zum Video

Vorsichtig schnüffelt Jack an der orangefarbenen Decke. Sie ist ihm nicht vertraut. Seit mehr als zwei Wochen hat der Kater kein Zuhause mehr und lebt im Tierheim in Frankfurt. Die Pfleger vermuten, dass er seinem Herrchen davongelaufen ist. Lässt sich der bisherige Besitzer nicht finden, soll Jack in ein neues Zuhause. Jack liebt Kuscheleinheiten.

„Er ist ein ganz lieber Kater“, beschreibt ihn die Tierpflegerin. Deshalb wünscht sie sich auch, dass er in eine liebevolle Umgebung kommt. Gut wäre es, wenn das neue Heim einen Balkon hätte, damit Jack mal an die frische Luft kommt. Der etwa drei bis vier Jahre alte Kater hat eine Behinderung. Ihm fehlt ein Stück vom Hinterbein. Nicht zuletzt auch deswegen müssten die neuen Katzeneltern ihn langsam an die neue Umgebung gewöhnen.

Komme ein Tier aus dem Tierheim, sei Geduld äußerst wichtig. Der Kater brauche genug Zeit, um in aller Ruhe im neuen Zuhause anzukommen. Katzen sollte man in der neuen Wohnung zuerst dort hinauslassen, wo die Tier-Toilette steht. Wasser und Futter sollten ebenfalls gleich bereitgestellt werden. Wer den Kater besuchen möchte oder gar den bisherigen Besitzer kennt - die Kontaktdaten des Tierheims gibt es am Ende des Video auf www.op-online.

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare