Tila will nur spielen

+
Ob im Wasser, mit Ball oder Frisbee: am liebsten spielt Tila.

Frankfurt (bl) - Tila muss noch viel lernen. Aber das möchte sie nicht im Tierheim, sondern lieber in der Hundeschule – und nur mit einem neuen Herrchen oder Frauchen.

Die zehn Monate alte englische Bulldogge lebt zurzeit im Fechenheimer Tierheim und sucht ein neues Zuhause. Tila spielt gerne mit dem Ball oder dem Frisbee. Sie lässt auch keine Gelegenheit aus, um ins Wasser zu springen. Die sportliche Hunde-Dame ist sehr verspielt und unternehmungslustig. Deswegen sucht Tila eine Familie, die viel Zeit mit ihr verbringt. Noch testet sie ihre Grenzen aus und probiert, wie weit sie gehen kann. Darum braucht die junge Hündin in ihrer neuen Familie ganz klare Regeln.

Wichtig ist auch, dass sich ihre neuen Besitzer an die Regeln halten, damit sie weiß, was sie darf und was nicht. Ansonsten ist Tila sehr unkompliziert und macht es ihrem neuen Besitzer leicht. Auch mit anderen Hunden versteht sie sich gut. Wer einen ersten Eindruck von der kontaktfreudigen und verschmusten Bulldogge bekommen möchte, schaut sich am besten gleich das Video an.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare