Hohe Ansprüche zweier Diven

Offenbach (baw) - Wer behauptet, Kleintiere hätten keinen eigenen Charakter, der kennt Totti und Yuna nicht. Die beiden Kaninchen sind echte Diven: Sie sind hübsch, benötigen ihren persönlichen Freiraum und kommen nicht mit jedem aus.

Was bedeutet: Bitte keinen handelsüblichen Hasenkäfig, sondern eher eine kleine Nager-Villa im Garten oder ein Zimmer mit Ausblick. Vom „Hotel Tierheim“ haben die beiden jedenfalls genug. Zweifelsohne ist der gehobene Anspruch der Damen leider auch der Grund, warum Totti und Yuna nun seit über zwei Jahren im Tierheim Offenbach ausharren müssen. Diven haben es nicht leicht.

Ihr Zimmernachbar Jupp ist da eher einer von der bodenständigen Sorte. Der Jack-Russel-Terrier braucht vor allem eins: Action. In Form von Hundesport, Dog-Dancing, Joggen, Fahrradfahren oder Rafting.

Kommentare