Tier der Woche: Katzenpärchen

Benni und Susi sind europäische Kurzhaar-Katzen und werden momentan bei der Katzen- und Tierinitiative Mühlheim betreut. Weil das Pärchen sich so gerne hat, suchen Benni und Susi ein gemeinsames neues Zuhause.

Kater Benni ist drei Jahre alt und eher zurückhaltend. Susi ist da mit ihren acht Monaten viel aufgweweckter und tut ihrem Freund richtig gut. Das Katzenpaar, das auch nur als solches vermittelt wird, ist geimpft, tätowiert und kastriert.

Kater Benni ist eher zurückhaltend und lebt erst durch seine Spielgefährtin Susi auf.

Wenn sie sich ihren Freigang nehmen, halten sie sich überwiegend in der Nähe auf und hören auf Zuruf. Doch auch wenn beide sehr umgänglich sind, wünscht sich die Katzen- und Tierinitiative Mühlheim für die beiden Samtpfoten erfahrene Katzenhalter. Denn bei Kater Benni wird ein Trauma vermutet.
Vermittler des Katzenpärchens ist der Verein Katzen- und Tierinitiative Mühlheim. Seit bald 25 Jahren versorgt der Verein im Umkreis halb verwilderte Katzen medizinisch. Oft sind das „Bauernhofkatzen“, um die sich keiner richtig gekümmert hat.

Kontakt

Verein Katzen- und Tierinitiative Mühlheim

Telefon: 06108/708555

Internetseite

Katzen haben ihren eigenen Kopf...

....und wissen ihn auch durchzusetzen. Eine Studie der Universität von Sussey zufolge nutzen sie dafür ein besonderes Schnurren - ein versteckter Jammerton - macht die Katzenbesitzer gefügig.

Mehr zu dieser Studie sehen Sie im Video

Rubriklistenbild: © op-online

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare