Tier der Woche: Mischlingshund „Spadino“

Spadino kommt wie Bärchen aus Italien, ist sehr lieb aber auch ein echter kleiner Macho. Geschätzt wird er auf etwa 9 Jahre. Das kleine Energiebündel hat allerdings ein Problem: Spadino musste ein Auge entfernt werden, auf dem anderen ist er blind.

Aber der kleine schwarze Mischling scheint sich sehr gut damit abgefunden zu haben und lernt schnell, sich in einer neuen Umgebung ohne Augen zu orientieren. Auch Gassi gehen liebt Spadino trotz allem. Seine derzeitigen Pfleger würden ihn sehr gerne zu älteren Menschen mit viel Zeit vermitteln, denn alleine ist Spadino nicht gern. Das gilt übrigens auch für andere Hunde; mit denen kommt der Kleine super klar.

Kontakt zum Tierrefugium Hanau

Tierrefugium Hanau
Am Neuwirtshaus 2
63457 Hanau / Großauheim

Telefon 06181 9456850
Telefax 06181 9456820

info@tierrefugium.de
www.tierrefugium-hanau.de

Rubriklistenbild: © OP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare