Temperamentvoll und verschmust

Dreieich (cor) - Filou muss noch einiges lernen. Der reinrassige Dalmatiner hat ein einnehmendes Wesen.

Er fürchtet nichts mehr als verlassen zu werden und macht seiner Bezugsperson auch schon mal eine „Eifersuchts-Szene“. „Er duldet eben keine Götter neben sich“, meint Natascha Nacci vom Tierheim Dreieich, die vermutet, dass Filou auch deswegen ausgesetzt wurde. Denn seine Eifersucht geht so weit, dass er hin und wieder nach den Besuchern seiner Besitzer schnappt.

Mehr über Filou erfahren Sie in dem Video - dort finden Sie auch die Kontaktdaten.

Wie bereits erwähnt: Der Dalmatiner muss noch viel lernen. Doch Filou hat auch erste Erfolge zu verzeichnen. Seine Verlustängste hat der Dalmatiner inzwischen ordentlich in den Griff bekommen. Und wer bereit ist, Filou ein bisschen Zeit zu schenken, der wird mit ausgiebigem Knuddeln belohnt.

Rubriklistenbild: © op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare