Tierserie

Katzenkinder wollen adoptiert werden

Offenbach (Rost) - In unserer Serie „Ich bin ein Tier und will zu dir!“ suchen vier Katzenkinder ein neues Zuhause. Like, Mathies, Finn und Antje hatten es nicht einfach. Erst wurden sie vermutlich ausgesetzt, dann befiel sie eine Chlamydieninfektion. Heute sind sie wieder gesund und munter.

Katzenkinder suchen Zuhause

Die vier Katzenkinder Like, Mathies, Finn und Antje suchen ein neues Zuhause. Als Babys wurden sie ausgesetzt. Zum Glück fanden Passanten sie aber. Schwer krank waren sie. Eine Chlamydieninfektion hatte sie befallen. Heute geht es allen gut. Nur ein neues Zuhause fehlt ihnen.

Zum Video

Die Katzenkinder Like, Mathies, Finn und Antje suchen ein neues Zuhause. Als Babys wurden sie ausgesetzt. Zum Glück fanden Passanten die vier kleinen Tigerkatzen. Schwer krank waren sie. Eine Chlamydieninfektion hatte sie befallen. Die Augen waren besonders betroffen. Sie waren so stark zugeschwollen, dass die Kätzchen fast blind wurden.

Trotz aufopfernder Pflege war lange ungewiss, ob die Kleinen es schaffen würden. Gerade bei Like, der Kleinsten, machte sich das Team des Tierheims Offenbach kaum Hoffnungen. Doch alle Kätzchen kamen durch. Eine Narbe an einem von Likes Augen ist alles, was noch an die schrecklichen Tage erinnert.

Fasziniert beobachtet Pflegerin Cora Bonnet die Entwicklung der Kleinen. Seit die Kätzchen im Tierheim sind, haben sie ihr Gewicht und ihre Größe beinah verdoppelt, ist sie stolz. Und auch die Charaktere werden immer deutlicher. Antje ist neugierig, aber zurückhaltend, Like möchte den ganzen Tag nur schmusen, Finn hat die Ruhe weg. Er schaut am liebsten seinen Geschwistern beim Toben zu. „Mathies ist ein richtiger Rambo“, beschreibt die Tierpflegerin. Er könnte den ganzen Tag toben und spielen.

Da Like, Mathies, Finn und Antje sich prima verstehen, sollen sie nicht allein vermittelt werden. Alle zusammen oder jeweils als Paar sollten sie schon bleiben. Eine große Wohnung mit Balkon oder mit Garten sollte es ebenfalls sein. Die Kleinen brauchen viel Platz, um zu spielen und sich auszutoben.

Wer die Katzenkinder besuchen möchte, der kann sich an das Tierheim in Offenbach wenden. Die Kontaktdaten finden Interessierte am Ende des Videos.

Rubriklistenbild: © op-online/Rost

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare