Auch Spendenaktion möchte Freude bereiten

Schüler besuchen Seniorenzentrum Ulmenhof

+
Schüler der Klasse 4b bereiteten den Senioren im Pflegeheim Ulmenhof eine schöne Überraschung im Advent.

Dreieich - Für ein wenig Abwechslung im Alltag der Senioren im Pflegeheim sorgen – das ist Schülern der Klasse 4b der Ludwig-Erk-Schule mit einer schönen Aktion im Ulmenhof gelungen. Von Holger Klemm 

Und dieses Ziel verfolgt auch die Spendenaktion „Wünsch Dir was!“ unserer Zeitung und der Bürgerstiftung Dreieich für Bewohner in den drei Pflegeheimen der Stadt. „Weihnachten ist die Zeit, in der man nicht nur an sich, sondern auch an andere denkt.“ Mit dieser Botschaft beschäftigt sich auf humorvolle Weise das Buch „Oskar und die falschen Weihnachtsengel“ von Barbara Wendelken, das die Mädchen und Jungen der Dreieichenhainer Grundschule im Unterricht behandelten. In dem Buch geht es um eine gute Tat von Schülern. Und so kamen die jungen Hainer auf die Idee, in diesem Sinne zu handeln und das Seniorenzentrum Ulmenhof in der Adventszeit zu besuchen. In wenigen Wochen studierten sie für ihr Projekt passende Lieder ein.

Im Gepäck hatte der Nachwuchs auch kleine Geschenke, die die Zug-Apotheke alljährlich den Bewohnern zukommen lässt. „Wir wollten Kinder mit in die Aktion einbeziehen“, berichtet Cornelia Höhne, deren Sohn die Klasse in der Ludwig-Erk-Schule besucht. Mit ihrem Auftritt und den Geschenken zauberten die Kinder den Senioren ein Glänzen in die Augen. Im Anschluss besuchten sie mit dem Sozialdienst des Hauses bettlägerige Bewohner, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnten. „Es kam dabei zu einigen schönen Gesprächen“, erzählt Cornelia Höhne. Die Schüler der Ludwig-Erk-Schule zeigten sich nach dem Besuch sehr beeindruckt. Der Kontakt zwischen Senioren und Kindern ist für beide Seiten sehr wichtig. Etliche Bewohner haben keine Enkel oder diese wohnen weit weg. Und nicht alle Kinder haben noch Oma und Opa.

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Auch unsere Spendenaktion hat sich zum Ziel gesetzt, Senioren eine Freude zu bereiten. In den Genuss sollen die Bewohner aller drei örtlichen Pflegeheime kommen. Im Phönix-Seniorenzentrum Ulmenhof, im Johanniter-Haus Dietrichsroth und im Kursana Domizil werden insgesamt mehr als 300 Menschen betreut.

Wenn man die Bewohner nach ihren Wünschen befragt, kommt von vielen die Antwort, dass sie gerne mal wieder Urlaub machen und etwas anderes sehen möchten als ihre alltägliche Umgebung. Mit dem Erlös der Spendenaktion sollen deshalb eine Schifffahrt (Tagesausflug) und ein Besuch im Hessentag (halbtags) ermöglicht werden. Wenn alles so klappt, wie es sich alle Beteiligten vorstellen, werden die Ausflüge zu einem unvergesslichen Gemeinschaftserlebnis. Doch dafür brauchen wir Ihre Unterstützung, liebe Leser. Daher zählt jeder Euro auf dem Spendenkonto der Bürgerstiftung: Volksbank Dreieich, IBAN DE28 5059 2200 000 5059321, Stichwort „Wünsch Dir was!“

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare