In Steinheim

Keine Christbäume auf Friedhöfen

Steinheim - „Auch in diesem Jahr wird es wieder keine weihnachtlich geschmückten Bäume auf den beiden Steinheimer Friedhöfen geben“, kritisiert der Steinheimer Ortsvorsteher Klaus Romeis (CDU).

Der Ortsbeirat hatte gewünscht, dass der zuständige Eigenbetrieb der Stadt je einen vorhandenen Baum mit Lichterketten oder Kugeln schmückt und der Verwaltung im November dafür aus seinen Mitteln 400 Euro zur Verfügung gestellt. Jetzt musste Romeis den Ortsbeirat darüber informieren, dass sich der Wunsch nicht erfüllen wird. Die Friedhofsverwaltung lehnte das Schmücken der Bäume mit der Begründung ab, dass zur Kostenersparnis und aus Gründen des Klimaschutzes darauf verzichtet werde, auf den Hanauer Friedhöfen Weihnachtsbäume aufzustellen oder zu schmücken. Wegen der Gleichbehandlung aller Stadtteile wolle man von diesem Grundsatz in Steinheim nicht abweichen. Der Steinheimer Ortsbeirat zeigte sich über die Ablehnung außerordentlich enttäuscht.

did

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare