Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei: Bilder

Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
1 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
2 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
3 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
4 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
5 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
6 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
7 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
8 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.
Kinder verwandeln Offenbacher Hotel in Weihnachtsbäckerei
9 von 40
Die Kinder der Katholischen Kita Pater Johannes Blumör aus Hainburg waren fleißig beim Plätzchenbacken.

Teigroller schwingend und mit großer Begeisterung verwandelten rund ein Dutzend Mädchen und Jungen der Katholischen Kindertagesstätte Pater Johannes Blumör aus Hainburg die Empfangshalle des Offenbacher New Century Hotels in eine Weihnachtsbäckerei. Diese zum zweiten Mal veranstaltete Aktion war Teil des von 58 Beherbergungsbetrieben in der Rhein-Main-Region initiierten Charity-Projekts “Social Day”, dessen Erlös dem Kinder-Palliativ-Team Südhessen zugute kommt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare