Ein Paradies für Familien

Waldweihnacht rund um Brehms Hütte lockt viele Besucher an

Viele selbst gefertigte Basteleien gab es am Stand der Seligenstädter Don-Bosco-Schule. Foto(2): Prochnow
+
Viele selbst gefertigte Basteleien gab es am Stand der Seligenstädter Don-Bosco-Schule.

Glühwein und Kinderpunsch, Crêpes und Waffeln gibt’s auch vor der romantischen Kulisse des Marktplatzes.

Seligenstadt - Aber glitschiges Laub und feuchtes Gras unter den Füßen, ein Lagerfeuer, in das man Zweige werfen darf, eine Jurte, in der die Suppe über den Flammen köchelt, wonach dann die imprägnierte Winterjacke tagelang nach Rauch müffelt – das gibt’s nur bei der Waldweihnacht an Brehms Hütte. Und so viele Familien! Die grüne Version des Budenzaubers war am Samstag ein Paradies für die Kleinen, das Gelände an Brehms Hütte überschaubar, da geht niemand verloren. Darüber wacht auch die DLRG-Wasserwacht: Am Abzweig von der Langen Schneise weisen Mitglieder in den orange-roten Arbeitsanzügen Autofahrern mit Berechtigungsschein hinter der Windschutzscheibe den Weg.

Schon aus der Ferne lassen sich die weihnachtlichen Klänge ausmachen, gespielt vom Refreshed Orchestra mit sattem Gebläse. Hungrige Mägen wenden sich eher dem Deutz-Bulldog zu, an dessen Motor es dampft, als hätte sich der Zweitakter überhoben. Tatsächlich bereiten die Traktorenfreunde vor dem Fahrzeug Fleischwurst zum Presskopf.

Waldweihnacht in Seligenstadt: Kulinarische Leckerbissen

Ihrem Namen alle Ehre macht „Die Wilde 13“, das Kita-Team serviert Kartoffelsuppe mit Chili in einem Ball aus Brotteig. Zimt-Likör, Suppe und Muffins gibt’s bei der TGS-Gymnastikabteilung.

Seligenstadt: Waldweihnachtsmarkt war ein Erlebnis für Familien - die Bilder

Die Fördervereine der Kitas Regenbogen und Käthe Münch sowie die Krippe Minimäuse und die Jugendfeuerwehr ergänzen die Speisekarte um Würstchen, Punsch-Gelee, Waffeln, Crêpes und Plätzchen. Der Jagdclub Hubertus wirbt für Wildschweinfleisch und brutzelt Wurst auf dem Holzkohlengrill. Neben all den gesunden Sachen aus den Waben föhnen und rollen Mitglieder des Bienenzuchtvereins Wachs zu Kerzen.

Viele Familien tummelten sich auf dem Gelände rund um Brehms Hütte.

Seligenstadt: Fesselndes Holz-Spielzeug und gute Unterhaltung

Die Don-Bosco-Schule fesselt den Nachwuchs mit selbst gefertigten Holz-Spielzeugen, die sie stolz vor ihrem Stand präsentiert. Das weckt Lust auf Basteln: Die Pfadfinder zeigen, wie man aus einem Holzkreuz und Wollfäden einen Stern für die Weihnachtsdekoration fertigt. Für Unterhaltung sorgt auch das Kinderclubdorf der evangelischen Gemeinde, die Kirche des Nazareners hat Kerzen, Kalender und Wäscheklammern verziert.

Der Markt im Wald hat aber mehr zu bieten als Kunst und kulinarisches. Beim Spaziergang mit einer Försterin erfahren die Teilnehmer viel über die Situation der Bäume nach den trockenen und heißen Sommern, über Wildtiere und Borkenkäfer.

An der Hütte verteilt der Nikolaus Süßes an die Kleinen, dann wird es Zeit, sich mit einem Traktor-Shuttle zurück in die Stadt bringen zu lassen.

VON MICHAEL PROCHNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare