Weiße-Winter-Welt und Holzbudenzauber

+
Eine breite Palette vorweihnachtlicher Angebote können Besucher der drei Rodgauer Stadtteile erleben: Den Anfang macht der Markt in Jügesheim.

Rodgau - Eine breite Palette vorweihnachtlicher Angebote können Besucher der drei Rodgauer Stadtteile erleben: Den Anfang macht der Markt in Jügesheim, es folgen Nieder-Roden und Hainhausen.

Rodgau: Am Samstag, 01. Dezember, ab 16 Uhr und am Sonntag, 02. Dezember, ab 11 Uhr findet in Jügesheim der Weihnachtsmarkt statt. Unter dem Motto „Weiße Winter Welt“ werden auf dem Vereinsgelände der TGM SV Jügesheim (Weikircher Str. 42) Gewerbetreibende und Vereine ein breites kulinarisches und kunsthandwerkliches Angebot präsentieren. Sänger, Orchestervereine und viele verschiedene Holzbuden werden die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung bringen. Am Sonntag kommt ab 16 Uhr der Nikolaus zu Besuch.

Als nächste Veranstaltung folgt vom 04. bis 08. Dezember die Weihnachtswoche an der Rodgau-Passage. Täglich von 14 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr, stehen in der Passage diverse Holzbuden. Am 06. Dezember beschenkt ein Nikolaus alle Kinder. Auch dreht sich in der Passage das Nostalgie-Dampfkarussell. Und natürlich wird es Speisen und Getränke geben - unter anderem Glühwein und Cocktails.

Am 02. Dezember findet im Bürgerhaus Nieder-Roden der 11. Nikolausmarkt statt. Im kleinen Saal verkaufen Künstler diverse Weihnachtsartikel. Im großen Saal verkauft der SOS-Helferkreis Gebasteltes und Gestricktes, wobei der Erlös an die SOS-Kinderdörfer geht. Am zweiten Adventswochenende findet der Adventsmarkt in Nieder-Roden statt. Im Schatten der katholischen Kirche St. Matthias bieten Kunsthandwerker und örtliche Vereine ein buntes Angebot. Die Öffnungszeiten sind am Samstag, 08. Dezember von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 09. Dezember von 14 bis 20 Uhr.

In Hainhausen findet am Sonntag, 16. Dezember, ebenfalls ein Weihnachtsmarkt statt. Von 13 bis 19 Uhr können Besucher durch die festlich geschmückten Straßen und zwischen den Ständen schlendern.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare