Glühwein und Co auf dem Adventsmarkt

+

Rodgau - In Jügesheim, Weiskirchen und Hainhausen gibt es dieses Jahr wieder festliche Märkte mit einer großen Vielfalt an Leckereien, Kunsthandwerk und Bühnenprogramm. Der „kleinste Weihnachtsmarkt“ wird in Dudenhofen aufgebaut.

In Jügesheim gibt es dieses Jahr den „Rodgauer Adventsmarkt“ über sieben Tage vom 30. November bis zum 6. Dezember. Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr mit langem Einkaufssamstag und von Montag bis Freitag jeweils 16 bis 20 Uhr mit langen Einkaufsabenden. Das Markttreiben spielt sich hauptsächlich an 20 festen Weihnachtshütten mit wechselnder Besetzung auf dem Rathausplatz und entlang der Kirchgasse ab.

Abgesehen von Glühwein & Co. wird eine große Vielfalt an Leckereien von Crêpes, Maronen, Donuts bis hin zu herzhaften Speisen wie Suppen, Gegrilltem und internationalen Spezialitäten angeboten. Natürlich kommen Kunsthandwerk und weihnachtliche Textil- und Geschenkartikel nicht zu kurz. Begleitet wird das Angebot durch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Wann und Wo?

30. November bis 6. Dezember 2013
Wochentags 16 bis 20 Uhr, am Wochenende 14 bis 19 Uhr
Kirchgasse

In Weiskirchen findet am 1. Dezember ab 13 Uhr der erste „Sternschnuppenmarkt am Spritzenhaus“ statt. Rund um das „Alte Spritzenhaus“ in Weiskirchen dürfen sich die Besucher auf eine Kunsthandwerksausstellung mit Verkauf, sowie heiße und herzhafte Köstlichkeiten freuen. Das Museum ist mit der Ausstellung „Wo die alten Weiskircher ihre Schoppen tranken“ geöffnet. Für die vorweihnachtlich-musikalische Umrahmung sorgen das Monday Music Orchester, das Jugendorchester, ein Saxophon Quartett, die Trompetengruppe der Alten Herren „Doppel(s)pass“ und das Gesamtorchester des Musikvereins. Der Abschluss wird gegen 17.30 Uhr durch das Turmblasen eingeleitet.

Wann und Wo?

1. Dezember 2013
ab 13 Uhr
Spritzenhaus

In Hainhausen wird ein Weihnachtsmarkt am 15. Dezember von 13 bis 19 Uhr auf der August-Neuhäusel-Straße aufgebaut. Veranstaltet wird der festliche Markt vom Geschichts- und Kulturverein Hainhausen.

Wann und Wo?

15. Dezember 2013
13 bis 19 Uhr
August-Neuhäusel-Straße

Den „Kleinsten Weihnachtsmarkt“ gibt es Samstag 14. Dezember, ab 18 Uhr an der evangelischen Kirche in Dudenhofen. Die Eröffnung traditionell mit Turmblasen.  Sonntag, 15. Dezember, 11-20 Uhr, geht's weiter.

Wann und Wo?

14. Dezember und 15. Dezember
Samstag ab 18 Uhr, Sonntag 11 bis 20 Uhr
Kirchstraße

Adventsmarkt in Jügesheim

Adventsmarkt in Jügesheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare