Weihnachtsmärkte in der Region - eine Übersicht

+
Weihnachtsmärkte „um die Ecke“ und haben wir für Sie im Überblick zusammengestellt.

Weihnachtsmärkte im Rhein-Main-Gebiet in der Übersicht: Finden Sie über unsere Zusammenstellung alle Märkte nach Adventswochenenden geordnet.

Warum bis ans Mittelmeer oder nach Schottland fahren, wenn die Originale doch so nah sind? Was an besonders schönen Weihnachtsmärkten gleich „um die Ecke“ und in der näheren Umgebung einen Besuch lohnt, haben wir für Sie im Überblick zusammengestellt.

28./29. November (1. Advent): Babenhausen, Münster, Hausen (nur Sonntag), Hanau, Steinheim, Langen, Jügesheim (nur Samstag), Ober-Roden, Dietzenbach, Sprendlingen, SeligenstadtFrankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Aschaffenburg, Darmstadt, Bad Homburg, Michelstadt, Ronneburg
5./6. Dezember (2. Advent): Mühlheim, Heusenstamm, Obertshausen (nur Sonntag), Hanau, Langen, Egelsbach, Nieder-Roden, Urberach, Dreieichenhain, Neu-Isenburg, SeligenstadtFrankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Aschaffenburg, Darmstadt, Bad Homburg, Michelstadt, Gelnhausen, Ronneburg
12./13. Dezember (3. Advent): Eppertshausen, HanauDudenhofen, Dreieichenhain, SeligenstadtFrankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Aschaffenburg, Darmstadt, Bad Homburg, Hessenpark, Michelstadt, Gelnhausen, Ronneburg, Steinau an der Straße
19./20. Dezember (4. Advent):

Hanau, Offenthal, Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden, Aschaffenburg, Darmstadt, Bad Homburg, Michelstadt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare