Glühwein auf dem Roten Platz

+

Dietzenbach - Rund um den Roten Platz erstreckt sich der Dietzenbacher Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende. Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot bieten rund 50 Stände.

Der Dietzenbacher Weihnachtsmarkt in der Altstadt rund um den Roten Platz hat am Samstag, 30. November, von 14 bis 22 Uhr geöffnet und am Sonntag, 1. Dezember, in der Zeit zwischen 12 und 20 Uhr. Bisher sind über 50 Stände verzeichnet: Das Angebot reicht von Schokoküssen, Glühwein/ Kinderpunsch, Crepes, Lebkuchen, Zuckerwatte, Mandeln, Nüsse, Glögg (Schwedenpunsch), Bratwurst, Rindswurst, Backfisch, Fischbrötchen über handgewebte Schals und Stolas aus Indien und Tibet, Kränze, Adventskalender, Karten, Baumbehänge, Patchwork-Decken, handgestrickte Socken, Schals und Mützen, selbst gefertigter Modeschmuck, Kerzenständer, Öle, Wellness-Salze und Massageöle.

Für Kinder gibt es Marionettentheater, Kinderkarussell, Nikolausbesuch. Außerdem Aufführungen der Musikschule Dietzenbach, Posaunenchor, Bücherflohmarkt der Stadtbücherei an beiden Tagen, Tombola (verlost werden Gänse, Freikarten für Veranstaltungen, Produkte verschiedener Dietzenbacher Geschäfte), die Erlöse sind für einen guten Zweck bestimmt.

Auch die Dietzenbach-Redaktion der Offenbach-Post ist mit einem Stand vertreten. Künstlerin Uschi Heusel bietet ihre neuen Ludwig-Kalender und -Poster an, es gibt Dietzenbach-Schneekugeln und -Memorys sowie Glühwein. Außerdem sollen die Bäume (die den Weihnachtsmarkt schmücken) verkauft werden: Käufer können sich einen gekennzeichneten Baum aussuchen, diesen am Infostand kaufen und am Sonntag, ab 20 Uhr mitnehmen. Ein Baum kostet 20 Euro.

Wann und Wo?

30. November und 1. Dezember
Samstag 14 bis 22 Uhr, Sonntag 12 bis 20 Uhr
Roter Platz

Weihnachtliche Atmosphäre in der Altstadt

Weihnachtliche Atmosphäre in der Altstadt

Kommentare