Basteln mit der OP

Mit herzlichen Grüßen

Wir zeigen, wie man aus alten Ausgaben der Offenbach-Post tolle Geschenke basteln kann – nachdem die Zeitung gelesen wurde, versteht sich. Heute: Die Herzgirlande. Von Tanja Duda

Basteln mit der OP: Die Herz-Girlande

In einem Video zeigen wir euch, wie ihr aus der Offenbach-Post von gestern schicke Geschenke basteln könnt - nachdem ihr sie gelesen habt, versteht sich. Heute: Die Herz-Girlande.

Zum Video

Und so geht’s:

  1. Zeichnet euch mit Hilfe des Lineals auf einer beliebigen Zeitungsseite ein gleichschenkliges Dreieck auf. (Beispielsweise 30x15x15 cm)
  2. Schneidet es aus.
  3. Legt das Dreieck vor euch und faltet die lange Seite einmal in der Mitte.
  4. Nun die Seite wieder aufklappen.
  5. Die Spitzen rechts und links von euch faltet ihr zur oberen Spitze des Dreiecks, entlang der bereits gefalteten Linie.
  6. Dieses jetzt entstandene Viereck legt ihr mit der offenen Seite nach unten auf den Tisch.
  7. Die lose Ecke klappt ihr jetzt nach unten zur gegenüberliegenden Ecke.
  8. Jetzt sind auf der einen Seite zwei lose Öhrchen.
  9. Diese faltet ihr jeweils nach rechts und links zu zwei kleinen Dreiecken.
  10. . Das Herz ist schon gut zu erkennen – nur die oberen Ecken des Herzens müsst ihr noch nach innen falten.
  11.   Mit einem Locher könnt ihr ein kleines Loch in das Herz stechen und das Geschenkband durchziehen.
  12. . Das Ganze macht ihr ein paar Mal und die vielen verschiedenen Herzen knotet ihr an einem aufgehängten Seil fest. Und fertig.

Rubriklistenbild: © Vieth

Kommentare