Wie schneide ich mir selbst die Haare?

Schnipp, schnapp, die Haare müssen ab. Spätestens dann, wenn die Ohren komplett zugewuchert sind, steht für die meisten Männer der Gang zum Frisör an - oder Mann macht es einfach selbst. Nur wie?

Pablo Pfaff aus Offenbach greift regelmäßig selbst zur Schere, um die eigene Haarpracht im Zaum zu halten. „Mir waren die 15 Euro pro Frisörbesuch irgendwann zu viel“, sagt der 24-jährige Student der Sonderschulpädagogik . Da habe er sich zu Hause vor den Spiegel gestellt und einfach mal ausprobiert. „Wenn man immer nur die Spitzen schneidet läuft man auch keine Gefahr sich Löcher reinzuschneiden“, sagt er. Nachahmern rät er dazu, die Haare vorher anzufeuchten. Dann lassen sich einzelne Strähnen bequem zwischen Zeige- und Mittelfinger fixieren und mit der Schere wegnehmen.

Rubriklistenbild: © op-online

Kommentare