Bus und zwei Autos krachen ineinander

Auffahrunfall wegen spielender Kinder

+

Offenbach - Weil zwei spielende Jungs auf die Straße rannten, musste ein Busfahrer eine Vollbremsung hinlegen und löste so einen Auffahrunfall aus. Die Polizei sucht nun nach den Kindern.

Zwei spielende Kinder haben gestern Abend im Gravenbruchweg einen Unfall mit einem Linienbus und zwei Autos ausgelöst. Die 9 und 12 Jahre alten Jungs rannten gegen 18.10 Uhr plötzlich auf die Straße und zwangen einen 49-jährigen Busfahrer, abrupt zu bremsen.

Hinter ihm fuhr eine Offenbacherin, die noch rechtzeitig abbremsen konnte. Doch ein Caddy-Fahrer schaffte dies nicht mehr und krachte in den bremsenden Pkw. Der angestoßene Wagen machte einen Satz nach vorne und landete im Heck des Busses.

Die beiden Jungs rannten in Richtung Rosenhöhe davon. Die Polizei sucht nun nach den beiden Verursachern, denn bei der Kettenreaktion entstand ein Schaden von 7.000 Euro. Beide hatten kurze dunkle Haare, trugen T-Shirts und Jeans. Zeugen können sich unter 069 8098-5200 melden.

msc

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion