Berufsverkehr

Schwerer Unfall auf A3 sorgt für 15 km langen Stau  

+
Auf der A3 ist es zwischen dem Offenbacher Kreuz und Frankfurt Süd zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen.

Nach einem schweren Unfall hat sich am Freitagmorgen der Verkehr auf der A3 zwischen Offenbacher Kreuz und Frankfurt Süd in Richtung Köln mehrere Kilometer gestaut. Jetzt wurde die Sperrung aufgehoben.  

Update, 10.30 Uhr: Wie die Polizei Frankfurt bekanntgegeben hat, wurde die Sperrung mittlerweile komplett aufgehoben, der Verkehr rollt wieder. Zwischenzeitlich hatte sich laut dpa ein Stau von 15 Kilometern Länge entwickelt. Der 59-jährige Fahrer des hinteren Lkw wurde laut Polizei mit einem Rettungswagen abtransportiert. Er soll nicht lebensgefährlich verletzt sein. 

Update, 8.27 Uhr: Noch immer sorgt der Lkw-Unfall auf der A3 für starke Behinderungen im Berufsverkehr. Aktuell staut es sich von Frankfurt Süd bis über das Offenbacher Kreuz hinaus auf über zehn Kilometern. Die Abfahrtspur Frankfurt Süd ist weiterhin wegen Räumungarbeiten gesperrt. Soeben hat aber die Polizei die beiden linken Spuren wieder freigegeben.

Lesen Sie auch: Eine Frau hatte in Eschborn ihr Auto falsch betankt. Sie versuchte den Tank mit einem Staubsauger zu leeren - dann wurde die Situation lebensgefährlich.

Der Rettungshubschrauber ist mittlerweile wieder weggeflogen, der Transport einer Person war laut Polizei nicht nötig. 

Unfall auf der A3: Lastwagenfahrer eingeklemmt

Erstmeldung, 9. August: Offenbach/Frankfurt - Nach einem Unfall mit zwei Lkw ist die A3 zwischen Offenbacher Kreuz und Frankfurt Süd Richtung Köln gesperrt. Nach erste Erkenntnissen sind dort am Morgen zwei Lastwagen ineinander gefahren. Ein Fahrer wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt. Der Rettungshubschrauber ist im Einsatz. 

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall auf der A3 - Unglaublich: Autofahrer wenden in Rettungsgasse

Der Verkehr staut sich aufgrund der Sperrung auf rund elf Kilometern. Wie lange die Sperrung noch andauern wird, ist noch nicht bekannt. 

msb/dpa

Lesen Sie auch

Mann von Paket-Lieferwagen erfasst und getötet

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Frankfurt stirbt ein 79 Jahre alter Mann im Krankenhaus. Die Polizei ermittelt.

A661 am Offenbacher Kreuz wird nachts vollgesperrt

Die A661 wird am Offenbacher Kreuz kommende Woche nachts vollgesperrt. Es wird eine Umleitung eingerichtet. Die Zufahrt zur A3 ist möglich.

Schwertransport in Baustelle stecken geblieben – Verbindung von A5 zur A648 dicht

Am Westkreuz Frankfurt ist ein Schwertransport in der Baustelle stecken geblieben. Die Verbindung zwischen der A5 und der A648 Richtung Eschborn ist dicht.

Zwei Leichen nach Wohnhausbrand in Gießen-Lützellinden gefunden

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist in Gießen ein Feuer ausgebrochen. Als der Brand gelöscht war, fanden die Einsatzkräfte zwei Leichen in den Haus. Bei einem anderen Unfall auf der A3 kam bei Obertshausen. Drei Lkw waren beteiligt. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare