Ältere Arbeitslose finden wieder neue Jobs

Offenbach - Mehr als 210 ältere Langzeitarbeitslose haben in diesem Jahr über die Initiative „Chance 50 plus“ wieder eine feste Stelle gefunden.

Die überwiegende Zahl sei in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt worden, teilte die Initiative heute in Offenbach mit. In dem Beschäftigungspakt werden Arbeitslose über 50 Jahre wieder für einen Job qualifiziert.

Zum Programm gehören Bewerbungstraining, aber auch Computer-, Gesundheits- und Fitnesskurse. An dem Projekt sind neben den Städten Offenbach und Wiesbaden die Kreise Groß-Gerau, Wetterau, Gießen sowie Hochtaunus beteiligt. „Chance 50 plus“ wird seit der Gründung 2006 vom Bundesarbeitsministerium gefördert. Die Finanzierung sei bis 2015 gesichert, heißt es in der Mitteilung.

dpa

Rubriklistenbild: © op-online.de

Kommentare