Mehrere Wagen müssen betrunkenem Autofahrer ausweichen

Alkoholisierte Unfalltour durch Offenbach endet bei der Polizei

Offenbach - Ein alkoholisierter Autofahrer hat gestern für reichlich Chaos in Offenbach gesorgt. Mehrere Wagen müssen dem Mann am Steuer ausweichen, zudem rammt er einen Glascontainer.

Die Polizei in Offenbach sucht nach Zeugen einer alkoholbedingten Unfalltour. Wie die Beamten heute berichteten, war ein Auto mit Offenbacher Kennzeichen gestern Mittag zwischen 12 und 13 Uhr von Obertshausen nach Offenbach-Bieber unterwegs, als der Fahrer mehrfach mit seinem Wagen aneckte. Nach einer kurzen Rast am Ostendplatz stieß der Lenker beim Losfahren an einen in der Obermühlstraße abgestellten Altglascontainer und setzte unbeirrt seine Fahrt fort. Auf dem Weg mussten dem Cabrio mehrere Fahrzeuge ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Im Brunnenweg wurde der Fahrer, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand, von der Polizei letztlich gestoppt. Insgesamt entstand ein Gesamtschaden von 8000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 069/8098-5100.

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dani

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion