Fünf Männer festgenommen

Altkleidercontainer dreist ausgeräumt

Offenbach (dr) - Die Polizei hat gestern fünf Männer festgenommen und wegen gemeinschaftlichen Diebstahls angezeigt. Diese plünderten zuvor einen Altkleidercontainer.

Ihren Augen kaum trauen wollten eine Polizistin und deren Kollege, als sie gestern mit dem Steifenwagen in der Geleitsstraße unterwegs waren: Gegen 17.30 Uhr sahen sie einen Mann, der in einen Altkleidercontainer an der Ecke zur Ludwigstraße kletterte. Plötzlich flogen Kleidungsstücke aus dem Container, die vier auf dem Gehweg stehende Männer auffingen und sortierten - augenscheinlich nach dem Kriterium „Abfall“ und „brauchbar“.

Die Beamten schritten ein und setzten dem Treiben ein Ende. Wie die Polizei berichtet, kamen die Kleidungsstücke wieder in den Container, die fünf Männer wurden zunächst festgenommen und mussten mit zur Wache. Offensichtlich zu ihrer Überraschung wurden die zwischen 23 und 33 Jahre alten Rumänen wegen gemeinschaftlichen Diebstahls angezeigt - erst danach durften sie wieder auf freien Fuß.

Rubriklistenbild: © Archiv

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion