In Notfällen nach Frankfurt ausweichen

Amt-Umzug irritiert Bürger

Offenbach - Vor der Rathaus reiht sich ein halbes Dutzend ungeduldiger Menschen auf. „Wo ist das Bürgerbüro?“, fragt einer. „Wie komme ich dahin?“, schließt sich gleich der nächste an. Von Sarah Neder 

Die Antwort des Pförtners hinter der Glasfront klingt freundlich, aber mittlerweile routiniert: „Das Bürgerbüro ist umgezogen, ist jetzt an der Herrnstraße 61. Aber es macht erst am Montag wieder auf. “ Er hat diesen Satz wohl nicht zum ersten Mal gesagt. Wie gestern berichtet, zieht das Amt unter straffem Zeitplan um und bleibt aufgrund dieser Herkulesaufgabe bis zum Wochenende geschlossen. Allein im vergangenen Jahr war das Bürgerbüro Anlaufstelle für 96.634 Kunden. Die müssen sich an die neue Adresse gewöhnen. Auf Anfrage heißt es in der Stadtverwaltung: „Mit einer gewissen Irritation war zu rechnen.“ Mittlerweile hat man am alten Standort an der Berliner Straße Zettel und Schilder angeheftet sowie an der Pforte wegweisende Faltblätter ausgelegt, damit ab nächster Woche jeder das Bürgerbüro im Bernardbau an der Herrnstraße 61 findet. „Es soll ja keiner verloren gehen.“

Für dringende Fälle hat die Stadt eine Sondervereinbarung mit dem Bürgerbüro Frankfurt getroffen. „Wenn jemand beispielsweise für Montag einen wichtigen Flug gebucht hat, und sein Pass ist abgelaufen, dann soll er sich zunächst an den Pförtner im Offenbacher Rathaus wenden“, so die Empfehlung der Stadt. Der stellt dem Kunden einen Ermächtigungszettel aus, mit dem er aufs Frankfurter Bürgerbüro an der Zeil gehen könne. „Wer erst am Dienstag fliegt, muss am Montagmorgen aufs Offenbacher Amt.“ Bürger können für aktuelle Informationen aber auch die Internetseite der Stadt unter www.offenbach.de/bürgerbüro besuchen. Wer stattdessen eine gängige Suchmaschine im Internet benutzt, findet Fehlinformationen. Dort steht, das Bürgerbüro habe „heute geöffnet von 15 bis 20 Uhr“. Außerdem ist die Adresse des Bürgerbüros die alte. Da erscheint es doch besser, den Rathaus-Pförtner zu fragen...

Sammelsurium in Stadthalle

Sammelsurium 2014 in der Stadthalle

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare