Seniorin lässt sich nicht reinlegen

Anrufer droht mit Besuch von Einbrechern

Offenbach - Ein Trickbetrüger versuchte einer 75 Jahre alte Frau aus Offenbach am Telefon eine gehörigen Schrecken einzujagen. Der Mann gab sich dabei als Polizist aus. Die Seniorin ließ sich jedoch nicht einschüchtern.

5000 Euro, um eine Diebesbande festnehmen zu können; dies hatte ein dreister Trickbetrüger gefordert, der sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwischen Dienstag, 22.20 Uhr und Mittwoch, 16 Uhr, als Polizeibeamter ausgab und gleich mehrfach bei der 75-Jährigen anrief. Hierbei hatte der Mann „enormen verbalen Druck“ ausgeübt. Er drohte, dass die Seniorin sonst schon bald Besuch von Einbrechern bekommen würde. Das Geld sollte die 75-Jährige dem Mann überweisen. Die Frau ließ sich jedoch nicht einschüchtern und fiel nicht auf den Betrug herein. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

dr

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion